13 September 2008

Ohne Worte (13): Ganz schön plakativ



Ostfassade des Hotels Monopol, Reeperbahn,
vorm Spätsommerhimmel



Kommentare:

  1. Herr Matt,

    die Pixelfehler im Himmel, konnten Sie die nicht retuschieren, oder macht das auch der Herr Oldman später?

    Glück auf! :–)

    AntwortenLöschen
  2. Sowas nennt man künstlerische Freiheit!
    Hamburg darf doch keinen blauen Himmel haben. Genausowenig wie normale Menschen etwas in Werbung zu suchen haben ... Oh, ich werde zu gesellschaftskritisch ... wo ist nun mein Stammtischwimpel? :D

    AntwortenLöschen
  3. Selbstverständlich serviere ich hier nur heruntergerechnete Bilder, meine Herren – allein schon, um Ihre Rechnerkapazitäten zu schonen. Ja, so bin ich zu Ihnen.

    AntwortenLöschen
  4. Ein Vitakalp ist zum Beispiel, wenn einer in das Euter einer Kuh verliebt ist.

    AntwortenLöschen
  5. olaf08:39

    Vitakalp - plakatiV.
    Wahrscheinlich habe ich jetzt den Rätselreiz vermasselt. Aber das war ja nun leicht. Als 20%iger (?) Aspie lese ich oft zugleich auch rückwärts.
    Was aber diese Botschaft vermitteln will, weiß ich auch nicht. Hätten sie wenigstens das "ein" weggelassen.
    Ach - unwichtig.
    Allen ein sonniges Wochenende. Ohne Pixelschäden oder künstlerische Freiheiten am Himmel.

    Ach so - Herr Matt: Gestern hing in der Talstraße an einer langen Angel an einem Balkon (etwa dritte Etage) ein Männchen über der Straße. Es könnte ein Freund von Bernd dem Brot sein. Hängt es noch da, könnten Sie beim Brötchenholen einmal nachsehen ? Foto ?

    AntwortenLöschen
  6. Olaf, den Rätselreiz hatte ich schon selber vermasselt, wie man am Titel des Beitrags sehen kann …

    Opa ist da schon einen Schritt weiter als Sie! ;)

    AntwortenLöschen
  7. @Corax,
    ich war gegen Abend dort, da sah das dann so aus. .

    AntwortenLöschen
  8. Anonym15:07

    Ich hab jetzt erst den Witz verstanden!
    Mist, ich baue geistig ab. Glaube ich mal.

    AntwortenLöschen
  9. anna, vergesslich und so15:08

    Name vergessen auch noch!!
    Anna

    AntwortenLöschen
  10. dein_koenig16:16

    Oder grillt da einer auf dem Dach?

    AntwortenLöschen
  11. olaf16:31

    Herr Matt, sie sehen, wie plakativ diese Werbefläche ist, daß ich die Überschrift übersehe.
    Ich gelobe Besserung.
    Was macht das Männchen in der Talstraße, nah bei Ihnen ? Ist es noch da ?

    AntwortenLöschen
  12. Ein Männchen an der Angel - ausgerechnet in der Talstraße. Heiße Sache ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Oldman, Sie alter Fotofopper!

    Olaf, Bergopa: Das aufblasbare Etwas wurde heute fotografisch dokumentiert und somit verewigt.

    AntwortenLöschen
  14. olaf10:33

    Wunderbar, her mit dem Bild !
    Ich fand diese Idee drollig.

    AntwortenLöschen
  15. Bitte sehr: http://www.mattwagner.de/uploaded_images/puppe.jpg

    AntwortenLöschen