04 August 2008

Du hast es geschafft



Du lebst in Pinneberg. Du kaufst dir ein Auto, ein goldbraunes MX5-Cabrio. Weil das geil ist. So geil.

Damit du dir ein Nummernschild aussuchen kannst, legst du ein bisschen was extra auf den Tisch. Du findest es total geil, ab jetzt das englische Wort für „Zuhälter“ spazierenzufahren, auf dem Nummernschild. Vorne wie hinten.

Du fährst mit deinem Cabrio und dem geilen Nummernschild nach Hamburg, auf den Kiez. Du findest einen Parkplatz in der Kastanienallee, kurz vor der Davidstraße. Du steigst aus, du siehst die Huren. Du denkst zufrieden an deinen goldbraunen MX5. Und fühlst dich verdammt großartig.

Es ist fast, als liefen sie für dich, die geilen Hühner an der Davidstraße. Ein PIMP aus Pinneberg: Yeah, Mann, du hast es geschafft.

Das ist so geil.

Kommentare:

  1. Joshuatree00:12

    Ja, Frau Setlur.

    AntwortenLöschen
  2. German Psycho09:22

    Dem Hamburger zum Ärger schuf Gott den Pinneberger.

    Der ganze Rest, also Nummernschild, Auto, Farbe: ist so üblich in PI. Kann man nichts machen.

    AntwortenLöschen
  3. Anonym10:23

    ...der arme Maiko Petersen. Das hat er nicht verdient. All die Schmach. Auch wenn er Pinneberger ist.


    Ich kenne eine "AL" aus Ansbach. Auch nicht schön... Aber das gehört hier nicht hin.

    AntwortenLöschen
  4. "Dem Hamburger zum Ärger schuf Gott den Pinneberger."

    Haha! Den finde ich gut. Kannte ich noch nicht.

    PIs werden ja auch häufig als "Provinzidioten" abgestempelt. Ich würde die natürlich niemals so nennen...

    Glückwunsch für das Foto ;)

    AntwortenLöschen
  5. Bereits im vorigen Jahrtausend als Regel Nummer 1 in der (Hamburger) Fahrschule gelernt:

    NICHT IMMER, WENN EIN PINNEBERGER RECHTS BLINKT, BIEGT ER AUCH LINKS AB

    So war es dann auch.

    AntwortenLöschen
  6. sehr schön. diese farbe erinnert mich eher daran, dass ich den wickeltisch noch umstellen muss.

    AntwortenLöschen
  7. dein_koenig16:28

    Ich dachte man hats schon geschafft wenn man in Pinneberg wohnt...

    AntwortenLöschen
  8. German Psycho17:11

    Geschafft hat mans, wenn man aus Pinneberg rausfindet.

    AntwortenLöschen
  9. Kaum raus aus Pinneberg, hängt man in Dinslaken fest.

    AntwortenLöschen
  10. Ja, was ist denn hier los? Kaum ist man mal weg, werden Menschen nur wegen ihrer geografischen Herkunft im- und explizit beleidigt. So geht das nicht, meine Damen und Herren! Ich komme selbst vom Dorf. Wer Pinneberger beleidigt, beleidigt mich!

    AntwortenLöschen
  11. German Psycho09:44

    Nix da, Herr Matt! Hessische Provinz zählt nicht. Es geht nicht darum, Provinzbürger zu beleidigen. Sondern...

    PINNEBERGER.

    AntwortenLöschen
  12. Yo - geil, Digger! :-D

    Danke Matt, ich hab herzhaft gelacht! :o)

    AntwortenLöschen
  13. dein_koenig16:00

    aaaaaaaaaaaaaaaaaaah. ein Hesse

    AntwortenLöschen
  14. Daraus habe ich nie einen Hehl gemacht.
    Oaschebäschä …!

    AntwortenLöschen
  15. LeGunn14:51

    Ich fand den PI-NP mit seiner Ludenschüssel neulich auf dem Kiez auch ganz gut.

    AntwortenLöschen
  16. Anonym16:18

    Am Gänsemarkt/Büschstraße steht ein X5 mit so einem Kennzeichen rum.

    Sein großer Bruder?

    AntwortenLöschen
  17. sophie23:22

    Goldbraun?
    So viel Beschönigung ist ja kaum möglich.
    Ich assoziiere mit dieser Farbe eher.. nunja.. Kot.
    Aber wenn man ein PIMP (ProvinzIdiotMitPornokarre) ist, ist das selbstverständlich goldbraun..! ;-)

    AntwortenLöschen