21 Juni 2007

Polnische Prioritäten


Link: sevenload.com


Dem Bier bringen die Polen viel Verehrung entgegen. Höchstens der Papst steht noch höher im Rang.

Trotzdem habe ich noch in keiner Danziger Kneipe eine derart altarähnliche Inszenierung Benedikts gesehen wie für dieses Fläschchen Heineken – siehe Clip.

Ich indes halte mich gerstensafttechnisch ans einheimische Ziwiec (sprich „Tschiwi-etsch“), nicht nur wegen der besseren Klimabilanz, sondern auch aufgrund eines ganz generellen Interesses an jeweils lokaler Kulinarik.

Zur Kuttelsuppe konnte ich mich trotzdem noch nicht durchringen.


Kommentare:

  1. Stefan07:56

    Das erinnert mich irgendwie an die von dir auf dem Flohmarkt gekaufte Platte, die eiert. Nur das das Heineken nicht eiert.

    AntwortenLöschen
  2. German Psycho09:55

    Eine erneute polnische Provokation! Das dürfen wir nicht hinnehmen! Bombadiert sie mit Astra!

    AntwortenLöschen