10 Oktober 2010

An der pädagogischen Borderline

Nach langer, langer Zeit gibt es mal wieder Zuwachs in meiner Blogrolle, und zwar das Blog von Fräulein Krise.

Sie ist genau dort, wo Sarrazin nicht hingehen konnte (oder wollte), weil er zu sehr mit dem Wälzen von Statistiken beschäftigt war – in der Schule nämlich. Ein überaus lustiges, realistisches und empathisches Blog mit gewaltigem Migrationshintergrund, aber leider ohne RSS-Feed.

Mussdu also immer selber hinsurfen, Digga.

Kommentare:

  1. Hallo
    Feed-URL steht bei Wordpress gerne mal in dem Dingens, diesem html.

    http://frlkrise.wordpress.com/feed/

    Danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Blog, Vallah! Ich habs damals aufgrund des Kommentars hier angesehen und hab es mittlerweile fast durch.

    AntwortenLöschen
  3. Dito.
    (Was heißt eigentlich „Vallah“?)

    AntwortenLöschen
  4. Beim Schwören auf Gott in Arabisch/Türkisch sagt man "Vallah" - isch schwör!

    Hassdu das nisch gewusst, Digger, frach dein Praktikantin, die weiß das, Vallah!

    AntwortenLöschen
  5. Ich WUSSTE doch, warum ich Sie damals eingestellt habe!

    AntwortenLöschen
  6. Da sag ich mal in aller Bescheidenheit:
    tja.

    AntwortenLöschen
  7. wer Frl. Krise gut findet, muss auch Kollegin Frau Freitag lesen...:) Vallah!
    http://fraufreitag.wordpress.com/

    AntwortenLöschen