10 Januar 2009

Unter Null



Wenn man (wie ich) Anfang Januar feierlich die Fahrradsaison für eröffnet erklärt, dann sollte man unbedingt darauf achten, einen mittleren Gang eingelegt zu haben, bevor die Schaltung einfriert.

Passiert das nämlich im ersten, juckelst du über den Kiez wie ein Frettchen auf Speed; ist der siebte drin, erinnert dein Bewegungsablauf an einen gestrandeten Pottwal.

Kurz: Es ist frisch auf St. Pauli. Träge Eisschollen reiben sich an der Cap San Diego wie der Eber am Nadelholz. Und ich komme im vierten Gang noch ganz passabel die Helgoländer Allee hoch, ohne wie ein Volldepp auszusehen.

Hoffe ich mal.



Kommentare:

  1. Respekt, Respekt, bei diesen Temperaturen.

    AntwortenLöschen
  2. Anonym10:10

    Sooo kalt ist das garnicht. Ich schlage als naheliegendere Lösung vor, die Umwerfer und Züge regelmäig einzufetten.

    AntwortenLöschen
  3. vierundachtzig10:39

    Tja, Sie haben eben kein Fahrrad mit Kettenschaltung. Ich kann mich bei diesen Temperaturen immerhin noch über eine passable Drei-Gangschaltung freuen (hintere Schaltung hoffnungslos eingefroren, vordere Ritzel funktionsfähig). Der Sprung vom zweiten (ca. 15 km/h) aufs dritte (ca. 25 km/h) ist aber doch ungewohnt heftig. Nur die Harten kommen in'n Garten! Übrigens: Demnächst ist Angrillen angesagt... ;-)

    AntwortenLöschen
  4. vierundachtzig10:43

    PS: Praktisch ist auch, dass die Gangschaltung in der Tiefgarage immer wieder temporär auftaut. Wenn ich also ächzend die Ausfahrt hochjuckele, steht mir dafür der allererste Gang zur Verfügung, bevor an frischer Luft umgehend wieder die hintere Schaltung ihren Dienst quittiert (nachdem ich auf einen mittleren Gang geschaltet habe). Tja, die kleinen Dinge des Lebens...

    AntwortenLöschen
  5. Aber der Bus, was ist damit?

    AntwortenLöschen
  6. Nur wenn es regnet.

    AntwortenLöschen
  7. mit dem porsche-cabrio würdest du extrem kalte ohren bekommen, höhö

    AntwortenLöschen
  8. Aber bei diesen Temperaturen können Porschefahrer die Größe ihres Gemächts auf die Witterungsverhältnisse schieben... höhö

    AntwortenLöschen
  9. Oh Mann,

    bei den Temperaturen mit dem Rad .. Chapeau!!

    lg
    voss

    AntwortenLöschen