25 Januar 2009

Betreff: Produktenttäuschung

Hallo Ferrero,

beiliegendes Raffaello-Tütchen entpuppte sich als unversehrt, doch leider auch leer.

Darin befand sich kein Raffaello, sondern lediglich Luft (und nicht mal heiße).

Der Preis für dieses Tütchen erscheint mir daher unangemessen. Ich möchte Sie um Ersatz bitten.

Mit freundlichen Grüßen

Matt

(Fortsetzung folgt. Hoffentlich.)




Kommentare:

  1. Die Daumen sind gedrückt. Aber ich mache eine Vorhersage, wenn du wirkliche einen Brief abschickst, einen richtigen mit Briefmarke und so, dann wird dir der Kaufpreis erstattet werden.

    AntwortenLöschen
  2. Der ist bereits frankiert …

    AntwortenLöschen
  3. olaf07:48

    Herr Matt,
    sie müssen den Brief unbedingt abschicken. Ob die Ihnen das glauben, wäre abzuwarten. Zugleich bin ich mir weitgehend sicher, daß Sie eine ganze Packung davon bekommen, mit einem Brief aus netten Sätzen mit Interesse, Produktionssicherheit, Qualität, Präsent, weiterhin Kunde, alles Gute etc.

    Bei Haribo haben die uns gleich die halbe Produktpalette in unser Büro geschickt, nachdem wir Freiheit für unsere Gummibärchen gefordert hatten, deren Tüten ohne Werkzeug einfach nicht aufzukriegen waren (kaum zu glauben, aber es war tatsächlich so).
    Das war aber in den Neunziger Jahren, da ging es noch vergleichsweise "aufwärts".

    AntwortenLöschen
  4. Selbstverständlich; der Brief ist schon auf dem Postweg. Sie wissen doch: Dieses Blog ist kein Fake!

    AntwortenLöschen
  5. Olaf, sicher werden sie ihm glauben! Das Tütchen ist doch noch verschlossen, oder nicht? Und er wird es doch wohl kaum selbst wieder verschweißt haben, nehme ich an.

    AntwortenLöschen
  6. Die Raffaello - Endkontrolle wird's weggelutscht haben.

    Sie kennen doch die Geschichte von Ferrari und den
    original F1 - Schumi - Auspuffgasen.
    Die Endkontrolle öffnete alle Dosen und entnahm eine
    Nase voll mit zur Schnupperprobe.

    AntwortenLöschen
  7. @ Opa Hannes: Ja, das Tütchen ist verschlossen – noch. Wer weiß, was die Post damit anstellt.

    @ Oldman: Ferrero & Ferrari – diese Ähnlichkeit war mir noch gar nicht aufgefallen …

    AntwortenLöschen
  8. ich hatte mal ein kitkat, das nur halb gefüllt war. habe auch nur auf ne email mit foto als beweis ne ganze kiste ersatz (diverse nestle schleckereien) bekommen.

    AntwortenLöschen
  9. olaf20:36

    Also wenn das Tütchen noch verschlossen ist, dann kommt wahrscheinlich sogar diese weißgekleidete Raffaello-Fee persönlich bei Ihnen vorbei und bringt die Süßigkeiten. Entweder mit einer schneeweißen Motoryacht oder einem schneeweißen Hubschrauber.
    Ich bin ja gespannt, was nun wirklich passiert.

    AntwortenLöschen
  10. Anonym21:15

    Und? Was ist jetzt passiert? Lerne gerade "Direktmarketing". Ist ja interessant zu wissen, welche Reaktion folgt...

    AntwortenLöschen
  11. Nüscht. Das Schweigen im Walde.

    AntwortenLöschen
  12. Anonym11:32

    Ihr seit ja lustige Kasper...

    DU ZAHLST DIE TEILE NACH GEWICHT, NICHT NACH ANZAHL IN DER PACKUNG!!!
    Für was sollen die dich denn nun entschädigen? Das Gewicht der Folie???

    Da kommt garnix, und da brauch auch garnix zu kommen. Du hast das Produkt an sich erhalten (oder waren ALLE Tütchen leer?), und es war unversehrt (oder war ein existierendes Rafaello verdorben?)...

    AntwortenLöschen