03 August 2011

Fundstücke (145)



1. Irgendetwas sagt mir, dass man ruhig und gelassen in diese Villa an der Elbchaussee einbrechen kann, ohne je von einem Hund belästigt zu werden. (Ohne Gewähr)



2. Der tägliche Blogbesucherschnitt hat zurzeit etwas Bedrohliches. Dabei fällt mir naheliegenderweise die Apokalypse ein – und eine Überlegung, die an dieser Stelle einmal geäußert werden sollte: Das Tragische an den zahlreichen Prophezeihungen des Weltuntergangs ist nicht die Tatsache, dass er in der Tat irgendwann kommt, sondern dass ausgerechnet derjenige, der mit seiner Voraussage richtig lag, seinen Erfolg nicht mehr auskosten kann. (Gut, vielleicht ist der Weltuntergang selbst doch noch tragischer.)



3. Bin ich schon paranoid, wenn es mir ein mulmiges Gefühl bereitet, dass der Googlebot sich seit über anderthalb Stunden in mein Blog hineinfrisst? Andererseits bedeutet ja bekanntlich die Tatsache, dass du Paranoiker bist, noch lange nicht, dass du definitiv nicht verfolgt wirst.


4.
Mist, mit der beheizten Fußstütze MAUL 90250 hätte ich doch einen Tick früher zur Kasse gehen sollen.


5. Google Latitude hat mich gerade faul genannt! Außerdem deprimiert es mich.


Kommentare:

  1. Silenziatore00:29

    zu Nr.1
    666, the Number of the Beast.

    Uiuiui... DAS würde mir schon zu denken geben. Also nicht mir, sondern Ihnen.

    AntwortenLöschen
  2. Was genau muss ich mir unter der beheizten Fußstütze "Maul 90250" vorstellen? Darf man das googlen? Oder schockiert mich das Ergebnis für den Rest des Tages?

    AntwortenLöschen
  3. bandschublade, wie ich Sie kenne, sind Sie hartgesotten genug, um das auszuhalten.

    Silenziatore, das sollte eher Ihnen zu denken geben, denn Sie haben sich gerade mit dem ANTICHRISTEN angelegt. Er weiß jetzt, wo Sie wohnen.

    AntwortenLöschen
  4. Anonym18:09

    Gegen die Latitude-indizierte Traurigkeit hilft Wugazi, ganz bestimmt.

    AntwortenLöschen