18 April 2010

Die gemütlichsten Ecken von St. Pauli (25)



Schon lang nicht mehr verbloggt: Kräne.
Entdeckt gestern Abend beim Sonnenuntergang an Dock 17.

>> Die beliebtesten Tags: Brief | Bus | Einzelhandel, Franke | Fußball | Obdachlose | Panne | Reeperbahn | Sex | Sprache | St. Pauli

Kommentare:

  1. So, oder so ähnlich muss es ausgesehen haben,
    als die Reiher mir meine KOI aus dem Teich
    weggefressen haben.

    AntwortenLöschen
  2. Joshuatree00:02

    "Jedes Glück hat einen kleinen Stich.
    Wir möchten so viel: Haben. Sein. Und gelten.
    Dass einer alles hat:
    das ist selten."

    Tucholsky. Ich vermisse dieses Pingpong mit ihm.

    AntwortenLöschen
  3. Oldman, wenn Sie mögen, erlege ich die Übeltäter für Sie.

    Joshuatree, ich habe das Gefühl, das Zitat hätte zu vielen Blogeinträgen gepasst. Vielleicht zu allen. Trotzdem hat Tucho natürlich Recht.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Matt, vielleicht gefällt Ihnen ja dieses Foto welches ich während meines Hamburgurlaubs vorletzte Woche aufnahm. http://www.ipernity.com/doc/134326/7848823

    PS. warum meckern eigentlich alle über das Hamburger Wetter? Wir hatten vom 11-19.4. fast durchgängig Sonnenschein :)

    Gruß Michael, jetzt wieder in Schwerin

    AntwortenLöschen
  5. Übers Hamburger Wetter wettern immer nur Nichthamburger, die noch den 3-Wetter-Taft-Werbespot aus ihrer Jugend im Kopf haben. Wir haben mehr Sonnenstunden als München!

    AntwortenLöschen
  6. Das kann ich mit mittels Aussagen meiner (seit einigen Jahren verhamburgten) Schwester bestätigen.

    AntwortenLöschen