22 Dezember 2008

Ex cathedra

Na, das war vielleicht ein Getüftel und Gesiebe, ein Erwägen, Wühlen und Verwerfen, und wären mir noch Haare verblieben, ich hätte sie zwischendurch gerauft.

Doch dann stand sie endlich, die Liste der besten 16 Songs des Jahres 2008. Heute (Montag) Nachmittag um 17 Uhr gehen sie auf ByteFM über den Sender. Wer reinhören möchte, dem kann ich versprechen: Es wird sein Schaden nicht sein – keine Hits!

Zum Reinlinsen gibt es hier vorab die Songliste, aber auf eigene Gefahr.

Kommentare:

  1. Joshuatree00:32

    Danke für die Preisgabe wundervoller Songs, die eine größere Öffentlichkeit verdient hätten und an die "Grandtemps de faire Musique" erinnern.

    Zum Einstieg stolperte ich lachend über "I shot my man", genoss die klassische Songtechnik von The Last Shadow Puppets, wähnte mich in Flower-Power-Atmosphären von Dark Captain Light Captain.
    Die CD von Notwist muss ich kaufen, MGMT treffen Elektro-Pop und die Beatles und die Zeit vorher, Glasvegas den Glamour ...

    Versteckt dahinter blieben teilweise wundervoll-wütende und kluge Textwerke.

    Eine tolle Stunde.

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich sehr. Hoffentlich waren Sie nicht der Einzige, der sich eingeklinkt hat …

    AntwortenLöschen
  3. Joshuatree01:22

    ... hoffe ich auch.

    AntwortenLöschen