22 Dezember 2008

Neues vom Blogpapst der Herzen

Wie viele wissen, hat das Blogurgestein Opa Edi vor einigen Wochen einen Schlaganfall erlitten.

Der Träger des weltweit einzigen hölzernen Kalauerkreuzes am Bande ist des Lesens, Sprechens und Schreibens kaum noch mächtig. Auch sein Blog ist inzwischen offline.

Edis Kumpel Jo hält den Kontakt zum Patienten, der sich momentan in einer Rehaklinik in Füssen aufhält. Schaut doch gelegentlich mal bei Jos Oldblog vorbei, dort gibt es in unregelmäßigen Abständen neue Bulletins.

Übrigens spricht Edi noch immer auf Musik an. Wer ihm Aufmunterndes (gerne Klassisches) schicken möchte, findet im Oldblog auch die Postadresse.

(Foto von Mai 2007)

Kommentare:

  1. olaf19:32

    Dahin ist schon Post unterwegs. So richtig analog, aus Papier. Zu Weihnachten ein Gruß. So richtig haptisch.

    AntwortenLöschen
  2. Die Rolle von Dr. House wird neu besetzt!
    Wir vetrauen Dr. Edi.

    AntwortenLöschen
  3. Meine "musische" Post geht morgen raus! :)

    AntwortenLöschen
  4. Genau, ballert ihn zu, den Käpt’n!

    AntwortenLöschen
  5. Merci Matt für diesen Beitrag (und Deine Mailantwort....)

    Bei Jo habe ich den einsundeins-Zirkus gelesen, Saftsäcke, sage ich nur.

    Dem Edi an dieser Stelle wünsche ich eine baldige Genesung und ein Comeback in 2009, selbst wenn es nur ein kleines sei.

    AntwortenLöschen
  6. Dr. Opa13:34

    Frohe Feiertage liebe Leute.

    Doktor Opa Edi.

    AntwortenLöschen
  7. Hey, sind Sie’s wirklich? Der Jubel ist groß – über den schönsten Kommentar des Monats!

    AntwortenLöschen
  8. olaf15:29

    Ich stimme mit ein - frohlocket !

    Danke für den Gruß und alles Gute zur Genesung, Herr Doktor ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Opa Edi11:04

    Heimreise 30.12. auf Wiedersehn :)

    Herzlichen Dank für die Mucke (auch an Poodle in Stuttgart) !

    Grüße an alle :)

    AntwortenLöschen