20 November 2008

Fundstücke (41): Mit Flick zum Glück



1. Tipp24 gelingt mit der abgebildeten Werbemail sowohl eine verblüffende Ein- wie genialische Überleitung. Allerdings: Geld macht nur satt und glücklich, doch ich will mehr vom Leben.

2. „We are in charge of making him large.“ (Killerslogan einer Spammail, die mich dieser Tage erreichte. Ich mag Binnenreime.)

3. „Die Nacht der leitenden Reichen“ (Hübscher Versprecher meines Freundes A., der eigentlich über einen Filmklassiker reden wollte. Sein Fauxpas passt jedenfalls perfekt zur Finanzkrise.)

4. She played the harmonica/and her moniker was Monika. (Wie gesagt: Ich mag Binnenreime. Vor allem selbstkreierte.)


Kommentare:

  1. ...die Gruft des Milliardärs Friedrich Karl Flick...

    Das sollte mich wundern. Dazu hätte er schon seine Kohle zu Lebzeiten irgendwo verbuddeln sollen. Meines Wissens nach wurden die Penunsen nach Austellung des Totenscheins unter der Brut aufgeteilt. Würde mich wundern wenn er da noch per wirksamer Klausel Zugriff drauf hätte.

    Oder kurz gesagt: „Das letzte Hemd hatte keine Taschen.“

    Der Typ ist inzwischen ver- und bankrott.

    Glück auf!

    AntwortenLöschen
  2. olaf06:39

    Irgendwer hat den Dow Jones (-Index) ja auch schon in Joe Down umgetauft.

    Was ist ein(e) "moniker" ?

    AntwortenLöschen
  3. Ist schon eine recht üble Werbung.
    Aber nun ja, Tipp24 eben ...

    Ich wundere mich grade, und diese Verwunderung wird sicherlich den ganzen Tag anhalten, über das Wort "genialische". Hieße es nicht schlicht "genial"?

    AntwortenLöschen
  4. @olaf: "moniker" ist ein alter ursprünglich Londoner slang Ausdruck für "Name" oder "Spitzname".

    AntwortenLöschen
  5. Danke, tj, wollte ich auch gerade sagen.

    nilsdiemaus, Ihre Verwunderung hat gleich ein Ende. „genialisch“ bedeutet „in der Art eines Genies“. Niemals würde ich jemand von Tipp24 buchstäblich mit einem Genie (an dessen Existenz ich eh nicht glaube) vergleichen wollen.

    Sehr schönes Zeugma, Corax!

    AntwortenLöschen
  6. olaf08:49

    @ tj,

    danke, habe wieder etwas dazugelernt.

    Und es schneit schon den ganzen Morgen - herrlich ! Ich möchte zwei Meter Schnee, heute abend noch !

    AntwortenLöschen
  7. "Genialisch" ... man man man, mit 23 hat man definitiv noch nicht ausgelernt ...

    AntwortenLöschen
  8. Trösten Sie sich: Das hat man (hoffentlich) nie.

    AntwortenLöschen
  9. Nachbarin17:10

    "We are in charge OF making him large." So viel korrekte Grammatik muss sein, und zwar auch in den Zonen, um die es in der Spammail vermutlich geht. Ich mag Binnenreime auch, aber Spamfilter mag ich noch lieber.

    AntwortenLöschen