06 Dezember 2007

Ich werde immer beliebter



Über Kunst zu sprechen, ist wie über Architektur zu tanzen – sagt man nicht so?

Der Leiter der Kasseler Kunstschau documenta, Roger Martin Buergel, gilt jedenfalls als besonders begnadeter Schwurbler und Schwaller, und pfiffige Phrasenentlarver haben im Internet die Buergelmaschine programmiert: Man lädt ein beliebiges Bild hoch, und der virtuelle Buergel legt los mit gelehrt klingendem Phrasendreschen, das so hohl ist, als wäre es wirklich echt.

Mein Bloglogo habe ich daraufhin „Selbstporträt als Flurlampe“ getauft, es der Buergelmaschine hingehalten – und prompt bestätigt bekommen, meine Kunst sei motivisch durchdrungen von einer Ethik des Miteinanders.

Das tut gut – und wird bestätigt vom heute veröffentlichten Ranking der beliebtesten und somit auch unbeliebtesten Berufe, das ein unsensibler Pressedienst mir per Mail als gebrüllte Schlagzeile vor den Latz knallte: „JOURNALISTEN JETZT BELIEBTER ALS SPARKASSENMITARBEITER!“

Klingt komisch für einen, der Sparkassenmitarbeiter war, ehe er Journalist wurde. Doch nach langen Jahren am Tabellenende, so stellt sich heraus, habe ich mich inzwischen ins Mittelfeld hochgehangelt. Jetzt rangiere ich plötzlich weit vor den neuen Parias unserer Zeit, Telekomleuten und Versicherungsvertretern.

Liegt bestimmt alles nur am Bloggen, das fördert unheimlich die Ethik des Miteinanders.

Kommentare:

  1. Ein Reh02:07

    Die "Buergelmaschine" hat ein "R" zu viel.

    AntwortenLöschen
  2. Dein_Koenig16:56

    Solche Details haben bisher gefehlt.
    Sparkassenmitarbeiter auch schon ein geiles Wort. Leicht in Richtung Kunst.

    Des Koenigs Favorit;
    "Gesetzüberwachungslichtbildmaschine"
    Kein Fake!

    AntwortenLöschen
  3. Olaf17:30

    Herr Matt,
    jetzt weiß der kleine Kriminalist, daß Sie regelmäßig "Ehrensenf" schauen ;-)

    @ dein_koenig: Ich könnte mit "Verkleingärtnerung öffentlicher Grünflächen" aufwarten. Ist zwar kein langes Wort, dafür aber eine original bezirksamtliche Kreation. Die kann mit Buergelsprech wohl locker mithalten.
    Vielleicht lassen Ämter dort gar formulieren ?

    AntwortenLöschen
  4. Nuehms Bloghund19:39

    Coole Sache, Matt, da habe ich doch sofort mal mitgemacht!
    http://www.hanebuechlein.de/exot/buergelmaschine/index.php

    AntwortenLöschen