13 Dezember 2007

Ziemlich zebraesk

Dank eines noch halb traumumflorten Griffs in den Kleiderschrank erlitt ich heute zufällig eine merkwürdige Klamottenkombination.

Mein weißes T-Shirt hatte Längs-, die gleichfarbige Haushose Querstreifen, und zwar jeweils schwarze. Wahrscheinlich fragen sich jetzt einige Stilisten, was eine derartige Hose überhaupt in meinem Kleiderschrank verloren hat.

Nun, das kann ich erklären. Tu ich aber nicht.

Jedenfalls ergab diese Kombi eine selbst für mich verwirrende Zebraoptik. Ich musste sie gleich Ms. Columbo vorführen. „Schau mal“, strahlte ich sie an, „mit diesem Outfit würde ich in der Savanne jedem Löwen entkommen. Er bekäme Augenflimmern, und weg wäre ich.“

Ms. Columbo schaute auf, und ihre Augen weiteten sich in namenlosem Schrecken. Es dauerte quälende Sekunden, bis sie ihre Fassung wiedergefunden hatte. „Nein“, sagte sie dann, „er bekäme sogar einen epileptischen Anfall.“


Wäre mir auch recht. Und allein das rechtfertigt bereits den Besitz dieser Hose.

Bei der nächsten Safari ist sie an Bord, definitiv.

Kommentare:

  1. Joshuatree00:29

    Welch Reliquien aus der Zeit des Ska! Bei jedem Konzert von Madness bekämen Sie freien Eintritt ohne Pressekarte. Wenn es denn stattfände.

    AntwortenLöschen
  2. corax00:41

    lichtung
    manche meinen
    quängs und leur
    kann man nicht velwechsern
    werch ein illtum
    (Ernst Jandl)
    Wahrscheinlich alles eine Frage der Perspektive. :-)

    Die Zebrastreifung soll vermutlich eher Tse-Tse Fliegen vertreiben als Löwen, aber dies ist auch nur eine unbewiesene Theorie. Vielleicht bleibt dieses Rätsel auf Ewig ungelöst.

    Glück auf!

    AntwortenLöschen
  3. Schön wär's, Joshuatree, wenn diese Hose noch aus der Hochzeit des Ska stammte. Doch sie ist weit jünger.

    Sehr schöne Jandlvariation, corax! Ihre Vertreibungstheorie hakt aber, zumindest wenn man annimmt (was noch nicht völlig bewiesen ist), dass die Körperzeichnung der Zebras in der Tat die optische Verwirrung großer Raubkatzen begünstigen soll und nicht etwa jene von Fliegen. Und wenn das wirklich so ist, dann klappt das auch mit meiner Haushose, zumal in Kombination mit diesem Hemd.

    AntwortenLöschen
  4. corax01:06

    Herr Matt,

    meine Theorie hakt genausoviel und genausowenig wie Ihre, möglicherweise sind sie sogar beide richtig - oder falsch.

    http://tinyurl.com/3x26gz

    Aber gab Ihnen nicht zu denken wie ich auf die Jandlvariation kam?

    Glück auf!

    AntwortenLöschen
  5. Keineswegs. Dafür bin ich viel zu naiv.

    AntwortenLöschen
  6. Wundern Sie sich nicht, Herr corax, Matt hat nun mal nen Knick in der Optik. Wer Längs- mit Querstreifen verwexelt, vertut sich vermutlich auch mit rechts und links ;-)

    Vielleicht sollten wir ihm doch zu Weihnachten sicherheitshalber einen Fahrradklingeldeckel schenken.

    AntwortenLöschen
  7. German Psycho07:26

    Es gibt Momente im Leben, da zweifelt man an allem, lieber Matt. Aber das sollten Sie nicht: Viel schlimmer als sonst sieht diese Kombination auch nicht aus.

    AntwortenLöschen
  8. Anna07:45

    Ich bewundere den tapferen, nichtsdestotrotz sehr subtilen Humor von Ms. Columbo, selbst in den schweren Stunden von "Längs gegen quer- wer gewinnt. Untertitel: Als das Auge Purzelbaum schlug."

    AntwortenLöschen
  9. Ah ja. Dann hoffe ich mal, dass mich die Rechteinhaber von Längs- und Querstreifen nicht abmahnen.

    GP, ich wusste, dass Sie das sagen würden.

    AntwortenLöschen
  10. Anna08:59

    Hübsch :-). Schlafanzughose, H&M?
    :-)

    AntwortenLöschen
  11. German Psycho09:31

    Und ich wußte, daß Sie wußten, daß ich das sagen würde.

    AntwortenLöschen
  12. Anna10:49

    Also die zweite Anna bin ich nicht...
    hmmm..
    Anna Nuehm

    AntwortenLöschen
  13. AnnaK13:29

    Sollte es tatsächlich noch mehr Frauen geben die Anna heissen? Unglaublich, aber offenbar wahr *g. Hätte ich vorher bemerkt dass hier schon eine Anna kommentiert hätte ich meinem Nick etwas angehängt. So wie jetzt :-)

    AntwortenLöschen
  14. Anna (Nuehm)14:08

    Unglaublich, aber wahr, stimmt! ;-)
    Ja, ich denke mal das schließt eventuelle Missverständnisse aus..
    "Ich war das!"
    "Nee, ich"
    "Ich wars nicht!"
    "Nein, ich wars."
    "Wer ist "ich"?"!"
    usw...
    ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Wie, Sie wussten noch nicht, dass ich hier die größte Annaanlaufstelle auf dem Kiez betreibe? Ts.

    AntwortenLöschen
  16. Annabolika09:01

    Ich kann aber erst im Frühjahr wieder wegen fehlender Winterbereifung des Cabrios.

    AntwortenLöschen
  17. Anna NUEHM14:07

    Also!
    :-)

    AntwortenLöschen
  18. Anonym15:42

    gestern ist mir voller entsetzen aufgefallen, daß das hier von dir präsentierte outfit - das ich vor lauter nächstenliebe nicht kommentierte - bei mir fast täglich ins bett steigt. muss wohl der augenflirreffekt gewesen sein, daß mir das nicht eher aufgefallen ist.
    mein weibchen trägt seit geraumer zeit genauso eine scheußliche, ja geradezu identische, abwehrmaßnahme - und jetzt weiß ich endlich warum.

    na die wird sich umgucken, wenn ich die augen fest zukneife und mich zu ihr vortaste. ;)

    blondyonly

    AntwortenLöschen