10 Juli 2011

Pareidolie (8): Bernds mondäne Schwester

Angesichts der meist großartigen Musik, die in der Laeiszhalle tagein, tagaus zu hören ist, erstaunt es mich schon, wie missmutig die Decke auf die Szenerie hinuntergrummelt.

Bernd, das Brot, hat anscheinend eine Schwester – und sie ist mondäner als er.

Mist.

Kommentare:

  1. Wie hübsch sie ist! Dieses Strahlen in den Augen ... und aus der Nase!?

    AntwortenLöschen
  2. ich hab's im ersten moment für ein dekollete mit leuchtender halskette gehalten...

    AntwortenLöschen
  3. LillaMy14:05

    Ich glaube fest daran, dass Bernd ein Einzelbrot ist.

    AntwortenLöschen
  4. Pareidolie-Tante, Sie kennen anscheinend noch nicht den hippsten Nasenmodentrend. Aber der kommt auch bei Ihnen noch an, versprochen.

    Tommy, ein Dekolletee sollte man sich nur bei entsprechendem Vorbau leisten, und der fehlt hier gänzlich.

    LillaMy, Ihre Theorie leiten Sie wahrscheinlich von Bernds einzelkindtypischem Missmut ab, doch gerade das kann in einer bestimmten Lebensphase auch Folge des Vorhandenseins einer Schwester sein. Ich spreche aus Erfahrung!

    AntwortenLöschen