13 Juli 2011

Ohne Worte (104)



Sommerabend auf dem Heiligengeistfeld


Kommentare:

  1. Nihilistin08:17

    Käme gut für die ganzen Leute, die sich so gerne "schöne, romantische Poster" ins Schlafzimmer hängen. In deren Alpträumen würden dann kompanieweise Gehenkte vorkommen.

    (Wäre das nicht eine Methode, um sämtliche "schöne, romantische Poster" endgültig abzuschaffen? In alle so ein Hängemännchen einbauen? Zuerst bitte in die Varianten "Bauarbeiter frühstücken auf dem Stahlgerüst des Empire State Building" und "Kleines Baby in großer Männerhand". Die Dinger gabs schon in meiner Jugend, sind nicht totzukriegen und verursachen bis heute massiven Brechreiz bei mir)

    AntwortenLöschen
  2. Es freut mich sehr, wenn ich Ihren Brechreiz mindern kann. Das kommt uns allen zugute.

    AntwortenLöschen
  3. Wo kein Gehängter, da kein Richter.

    Mit Verlaub
    -& trotz all des pseudoromantischen Gedankengangs-:
    Guter 'Schuß'.

    AntwortenLöschen
  4. und ich dachte erst, das wär aus dem Iran. Aber dann wurde mir klar: So hoch ist kein Baukran.

    AntwortenLöschen
  5. Ich find das Bild klasse. Und Alpträume von Gehenkten.. Ich hätt eher schönere Träume, da dort (ja genau dort) dann als Extra noch alle Leute baumeln würden, die mir endlos auf den Nerv gehen. Sozusagen dann 2 Fliegen mit einer Klappe. Toller Sonnenuntergang und die Gewissheit, weniger Nervensägen um mich herum zu haben.

    AntwortenLöschen
  6. .... es sei denn, man gehört zu denen, die den aktuellen Machthabern auf die Nerven gehen. Ich sag Ihnen: Bei den ganzen Stimmen in meinem Kopf weiß ich nicht einmal, ob ich in meiner eigenen Traumwelt überlebte...

    AntwortenLöschen
  7. Anonym12:21

    Dieses Bild klärt eins der letzten Mysterein dieser Welt -> der Mann aus dem Mond hat sich abgeseilt!
    Frau-Irgendwas-ist-immer
    *hat jetzt einen Ohrwurm*
    La le lu nur der Mann im Mond schaut zu....

    AntwortenLöschen
  8. wolf15:08

    Geile Farben und mit dem Gegenlicht!
    Applaus!
    Mit was für einem Fotoapparat und welchem Programm/Einstellungen haben sie das Foto aufgenommen?
    Das Motiv find ich auch gelungen.

    AntwortenLöschen
  9. Heiligengeistfeld? Von wegen Heiliger Geist. Der baumelt ja an einem Strick! Pf.

    AntwortenLöschen
  10. Ein Fräulein, das fand ich auch. Deshalb die Verbloggung.

    GP, das ist alles eine Frage der Perspektive. Das gilt nicht nur für Baukräne, sondern auch für das, was sich in Ihrem Kopf abspielt. Was ich mit dieser kryptischen Aussage meine, weiß ich übrigens selbst nicht so genau, deshalb möchte ich Sie bitten, auf Rückfragen zu verzichten.

    Tom, Gewalt ist auch keine Lösung. (Bestimmt haben Sie diesen Rat noch niemals gehört, stimmt’s?)

    Wolf, es ist eine stinknormale Canon Ixus 980 IS, die automatisch die Brennweite einstellt, wenn ich die ASA-Zahl wähle. Und hier war es die 100, glaube ich.

    blogg-hittn-wirtin, ich sehe darin überhaupt keinen Widerspruch, wenn man sich so ansieht, was im Namen des Heiligen alles so angerichtet wurde in den letzten 2000 Jahren.

    AntwortenLöschen
  11. Gewalt ist keine Lösung aber ein gutes Argument. Und ich war guten Argumenten noch nie verschlossen. ;)

    AntwortenLöschen
  12. Das überzeugt mich! ;)

    AntwortenLöschen
  13. Sagen Sie mal, werter Matt, wegen Ihrer Aussage... ach, nee. Sorry. Schon gut.

    AntwortenLöschen
  14. wolf12:35

    Danke für die Fotoinfo, Matt.
    Gestatten Sie mir eine Anmerkung: Es gibt keinen Fotoapparat der die Brennweite automatisch einstellen kann. Das macht immer der Fotograf. Die Ixus stellt die Blende und die Belichtungszeit auf Grundlage der vorgewählten ISO Zahl ein. Allerdings können hier auch, wenn gewünscht, manuelle Werte eingegeben werden.
    Die ISO Empfindlichkeit ist ein Wert für Aufnahmemedien mit einem elektronischem Bildsensor
    Bei der anlalogen Fotografie gibt es die Bezeichnungen ASA und DIN für die Filmempfindlichkeit. 21 DIN =100 ASA, 24DIN = 200 ASA usw., je größer die DIN/ASA Zahl, desto höher die Filmempfindlichkeit.

    Viel wichtiger ist mir aber nochmal zu betonen: Das Foto ist Klasse!

    AntwortenLöschen
  15. Da sehen Sie mal, wie viel Ahnung ich vom Fotografieren habe …! Danke für die Infos und die Schmeichelei.

    AntwortenLöschen