03 März 2009

Wichtiges Memo!

Erst war ich kurz im Schmidt-Theater (Foto), wo eine Geigerin mitten in der Bar via Monitor von Simone Young dirigiert wurde, die auf dem Turm des Michel stand (es gab noch 99 weitere Musiker in der ganzen Stadt, denen es ähnlich erging). Danach schlurfte ich hinüber zur Prinzenbar, wo Rachael Yamagata konzertierte.

Summa summarum veranlasst mich beides nun zu folgendem Memo, das ich hinfort zu beherzigen gelobe:

Geh niemals auf ein Konzert, wenn du erkältet bist und zudem Zahnschmerzen hast. Du glaubst, den Künstler zu hassen, dabei hasst du nur deinen eigenen Zustand.

Und wenn auch noch die Luft so dick ist wie nasse Watte, dann geh nach Hause, spül den Zahn mit Trester und guck schnuffelnd eine Folge „Lost“.

Amen.


Kommentare:

  1. Herr Sternenschlüssel01:12

    Lieber Herr Matt,
    sie wollen doch nicht implizieren, die Lost-Folgen auf ProSieben zu konsumieren - oder haben Sie eine DVD-Quelle aufgetan, die mir bisland entging?

    AntwortenLöschen
  2. NIEMALS würde ich die Folge irgendeiner Serie im Hackfleischfernsehen verfolgen, selbst mit Zahnschmerzen nicht!

    Nein, wir sind erst bei der zweiten Staffel, und die liegt uns als DVD-Set vor.

    AntwortenLöschen
  3. … eine Leihe der ersten Halbstaffel ist übrigens in Kürze möglich …

    AntwortenLöschen
  4. miele14:16

    es gibt gigs die muß mann auch gesund nicht..........
    also besser dich......
    aaaaahhhhh
    gute besserung.

    AntwortenLöschen
  5. Die fünfte Staffel wird einfach nur noch verrückter. Oh ja das ist möglich.

    AntwortenLöschen
  6. Miele, aus beruflichen Gründen muss ich häufig Gigs, die eigentlich … ach, lassen wir das. Gestern Abend die waren beide hochwillkommen, doch Zahnschmerzen machen auch das Schönste hässlich.

    Dein_Koenig, ich freue mich schon. In rund drei Jahren dürfte ich soweit sein.

    AntwortenLöschen