24 Juni 2006

Beckenecker


Klar, an der Brille muss er noch arbeiten.
Den Rest hat Franz aber schon ziemlich gut hingekriegt.

Kommentare:

  1. Sie sind beide in die Repräsentation geflohen. Das hat sicherlich stets mit Realitätsverlust zu tun. Gibt es denn konkrete Anlässe, warum Du die beiden zusammen satirisch belichtet zeigst? *schulterzuck*

    AntwortenLöschen
  2. Hat rein optische Gründe. Manchmal sehe aber leider nur ich die Ähnlichkeit …

    Sei jedenfalls gefasst auf Fortsetzungen dieser bisher erst zweiteiligen Serie.

    AntwortenLöschen
  3. Der Kaiser hat eindeutig den besseren Krawattwnknoten. Honnies Windsor ist doch langweilig.

    Kraft in den Teller, Knorr auf den Tisch!

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Nachhilfe in Sachen Krawattenknoten. Für einen Würgetextilienboykottierer wie mich ist das aber letztlich doch kein Erkenntnissprung – weil ich eingestandenermaßen überhaupt keinen Unterschied erkennen kann.

    AntwortenLöschen