03 April 2011

Ohne Worte (97): Auf der Reeperbahn früh um halb 10



Entdeckt im Morgennebel des schönsten 2. April seit 1891

Kommentare:

  1. Nils die Maus10:02

    Sie elendiger Lügner! Sie sind doch erst 83!!!

    So. Wo ist mein Kleingarten?

    AntwortenLöschen
  2. Nils, was hat mich verraten …?

    AntwortenLöschen
  3. Der Nebel, den die Ethik-Kommission verbreiten soll...

    AntwortenLöschen
  4. blogg-hittn-wirtin16:55

    Sieht traumhaft aus.

    AntwortenLöschen
  5. Anonym08:32

    Da fällt mir glatt Mars Attack ein......,
    Hach wie schön gruselig! ;)

    AntwortenLöschen
  6. dLTexid00:45

    Wow, eines der Bilder, die ich zugegebenermassen, ja, es spricht der Neid, selbst photographiert hätte. Schön.

    AntwortenLöschen
  7. Anonym17:53

    Es wird Freddy Quinn gewesen sein, verkleidet als Hans Albers.

    AntwortenLöschen