08 Mai 2010

Die gemütlichsten Ecken von St. Pauli (27)



Der Hamburger Hafen ist meines Wissens das weltweit einzige Geburtstagskind, dessen Wiegenfest immer auf ein Wochenende fällt. Und zwar jedesmal auf das verregnetste Maiwochenende seit Störtebekers Ableben.

Diesmal wieder. Deshalb gibt es heute zur Aufmunterung ein Foto der Landungsbrücken aus besseren Tagen.

Genau an dieser Stelle ist zurzeit übrigens kein Durchkommen mehr, trotz des kältesten Maiwochenendes seit Störtebekers Ableben.

>> Die beliebtesten Tags: Brief | Bus | Einzelhandel, Franke | Fußball | Obdachlose | Panne | Reeperbahn | Sex | Sprache | St. Pauli

Kommentare:

  1. Anonym09:25

    Das stimmt ja gar nicht... nicht immer... ich hab auch schon zweimal (von viermal) Sonnenschein erlebt... Ok.... letztes Jahr und dieses Jahr wars nass und saukalt...

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ich vermisse den Hamburger Hafen. Grüße aus Berlin!

    AntwortenLöschen
  3. Anonym19:27

    Hi,

    Wie wird denn das Wetter in der nächsten Woche? Da sind meine Frau und ich in Hamburg, unser zehnjähriges feiern. Ein wenig nettes Wetter wäre schön-

    Gruß Martin

    AntwortenLöschen
  4. Da müssen Sie Kachelmann fragen. Vielleicht ist er sogar in der Lage zu antworten.

    AntwortenLöschen
  5. sophie23:15

    Das stimmt so nicht! Ganz im Gegenteil.
    Wir feiern in Övelgönne immer ein Gartenfest,
    jedes Jahr am Sonntag des Hafengeburtstag-Wochenendes. Und ich kann mich nicht erinnern,
    wann wir es das letzte mal absagen mussten
    wegen schlechten Wetters. Eigentlich schien
    _immer_ die Sonne. Nur dieses Jahr.. nicht. :-(

    (Sommer in Hamburg - der Regen wird wärmer. Oder so.)

    AntwortenLöschen