28 Juli 2007

Nass und baff

Wenn man an einem Samstag genau dreimal das Freie aufsucht, und das Wetter geruht, jeweils genau dann einen brachialen Wolkenbruch zu inszenieren – dann fühlt man sich auf einmal ganz schön wichtig. Und nass. Dreifach.

Wie ich außerdem erstaunt erfahren muss, sind die
Tagesschau-Damen Laura Dünnwald und Caroline Hamann beide gleichzeitig schwanger – und ich wusste nicht mal, dass die beiden überhaupt einen Unterkörper haben.

Merkwürdiger Tag, echt.

Kommentare:

  1. Anonym09:16

    Unterleib, Unterleib - was für einen Unterleib? Geschätzter Matt, beste Grüße nach Hamburg aus Wien,
    Jürgen von 'Cheers - auf uns!' | http://cheers.podspot.de
    ---
    Übrigens: Wer Fußball-begabt/-begeistert ist und einen Job sucht - mir ist da was untergekommen: http://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-44-irgendwie-sind-ja-viele-fussball-experten-oder-halten-sich-zumindest-dafur/

    AntwortenLöschen
  2. Anna10:22

    In diesen Fällen lautet meine Diagnose: Scheinschwangerschaft, fortgeschrittenes Stadium.

    AntwortenLöschen
  3. Olaf11:13

    Dieses Balkonbild - uuhh ! Nein. Doch, grau und öde ist es draußen - hat dazu geführt, daß ich jetzt mein Frühstück (neudeutsch: brunch) auf dem Tablett im Bett einnehmen werde. Mit aufgebackenen Brötchen. Knusper.
    Und dazu wird es die Sendung mit der Maus geben (11:30 Uhr). Kronzuckers Kosmos für Kinder. Besser anders herum: Kronzuckers Kosmos ist die Sendung mit der Maus für Erwachsene.
    Das ist vorläufig der Sonntag für heute,
    um

    AntwortenLöschen
  4. Anna11:40

    Das muss aber ein großes Tablett sein..
    Aber wenn es bequem ist, warum nicht?
    :D

    AntwortenLöschen
  5. Das wüßte ich auch gerne, womit Sie da schwanger gehen.

    Ich habe übrigens fast den ganzen Tag in herrlicher Allgäuer Sonne auf der Terrasse verbracht, während Sie damit beschäftigt waren, Ihre Haare zu trocknen.

    AntwortenLöschen
  6. Na die auf der Brust natürlich, sonst ist ja da wohl nicht mehr viel.

    AntwortenLöschen
  7. Und ich dachte schon, Sie wüssten nicht mehr, wie ich aussehe.

    Beruhigend.

    AntwortenLöschen
  8. ihnen ist beim verlinken übrigens ein kleines missgeschick passiert, beide wikipedia seiten sind so nicht erreichbar.

    AntwortenLöschen
  9. Danke für den Hinweis – korrigiert.

    AntwortenLöschen