16 Januar 2010

Ausgegangbangt



Inzwischen hat der so „frivole“ wie „tolerante“ Downstairs-Club in Ottensen dichtgemacht.

Wahrscheinlich war die Welt einfach noch nicht reif für sein abwechslungsreiches Programm.

Kommentare:

  1. Joshuatree00:52

    Tja - da ist wieder das alte Dilemma: Erotik bedeutet Gangbang und Kiez und all diese Litaneien.

    Ich kenne einige Leute (m, w, Paare), die diesen Laden früher sehr schätzten und ihn dann schnell wegen des Programm- und Besitzerwechsels auch schnell wieder mieden.

    Aber das zählt ja alles nicht, so lange der Dampfhammer "Gangbang und Kiez" eh am Schwingen ist.

    AntwortenLöschen
  2. Da irren Sie sich: Das Downstairs hat mit dem Kiez nichts zu tun. Das ist ein anderer Stadtteil. Und warum Sie glauben, das oben dokumentierte Manifest der Einfallslosigkeit würde hier mit Erotik gleichgesetzt, das wissen die (Sex-)Götter.

    AntwortenLöschen
  3. Joshuatree01:33

    Warum haben Sie das Downstairs denn posthum hier gewürdigt, wenn es denn nichts mit dem Kiez nichts zu tun hat? Warum glauben Sie, ich glaubte an Götter?

    AntwortenLöschen
  4. Hier kann alles vorkommen, sogar Polen. Weil ich es kann.

    Das mit den Göttern war eine Allegorie.

    AntwortenLöschen
  5. Joshuatree00:15

    @Allegorie: Gott sei Dank. @Polen: Das ist ihr gutes Hausrecht ;-)

    AntwortenLöschen