25 November 2011

Motörhead, 30. 11., Sporthalle



Am 23.11.2011 um 22:06 schrieb Matt:

Lieber German Psycho,

den kommenden Mittwoch wir haben ein Datum mit Motörhead. Ist es, dass wir schon einen Plan der Anreise haben, der Sinn macht für die beiden von uns? Hoffe zu hören von dir bald.

Am 23.11.2011 um 22:58 schrieb German Psycho:

Ich denke, es ist gut zu sehen, du machst bereits Pläne.
Wann gehts los? Das Konzert? Sollen wir mit dem Auto fahren?

Am 23.11.2011 um 22:06 schrieb Matt:
Es startet an 8 Uhr nach dem Mittag. Es tut nicht kümmern mich, ob wir gehen bei Auto. Was tust du mögen am meisten?


Seither: Funkstille. Hoffentlich kein schlechtes Zeichen. Wobei mir einfällt, dass ich in einer älteren Motörhead-Plattenkritik mal einen Song über einen Serienkiller besonders hervorgehoben habe. Unheimlich.

Foto: www.imotorhead.com


Nachtrag

Am 26.11.2011 um 8:13 schrieb German Psycho:

Ich denke, wir sollten gehen bei Zug. I mag sein Lust haben auf ein zweites Bier.

Kommentare:

  1. das bessere konzert mittwoch für sie in doch fußnähe ist? http://www.punknet.de/molotow/index_htm_files/13.jpg
    -;-)

    AntwortenLöschen
  2. Anonym10:16

    Ich denke, er ist in einer Zeitschleife gefangen. Schließlich haben Sie Ihre Antwort auf seine Mail bereits geschrieben, bevor er überhaupt darauf geantwortet hat. Und das Ergebnis ist wohl eine Raum-Zeit-Verschiebung. Tja ...

    AntwortenLöschen
  3. Tommy, nichts gegen das verdienstvolle Wirken von Kotzreiz: Aber Lemmy können sie (noch) nicht das Wasser reichen.

    Anonym, ich denke, er wird auf die Vorzüge der Kommentarfunktion zurückgreifen, um Klarheit in dieser Angelegenheit zu schaffen.

    AntwortenLöschen
  4. Anonym15:41

    Ich vermutete auch sofort, wie Anonym 10:16, ein Riss im Raum-Zeit-Kontinium, könnte mir aber gut auch eine PostTraumatischeBelastungsstörung vorstellen als dem werten Herrn GP sein letztes Motörhead Konzert Erlebniss wieder vergegenwärtig wurde .... Frau hört ja so einiges über 'böse Jungs'!
    Frau-Irgendwas-ist-immer

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube, dann müsste ich schon ein bis zwei mehr PBS auf dem Konto haben als Herr GP. … Moment mal: Beiträge wie der hier sprechen ja sogar dafür … verdammt!

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ziemlich sicher, daß die Authentizität dieses Dokumentes stark angezweifelt werden muß. Wir wir alle wissen, würde Herr GP Sie NIEMALS duzen!

    AntwortenLöschen