16 September 2010

Rückseitenjubiläum (schon wieder)



Heute wird dieses Blog fünf. Ganz schön alt für etwas, das als Schnapsidee begann. Wie im
vergangenen Jahr erlaube ich mir daher eine Zwischenbilanz.

In den Tiefen des Archivs haben sich bisher 1738 Beiträge angesammelt. 993.966 Besucher schauten vorbei, und ich weiß nicht, ob es anmaßend ist, doch ich hatte auf die Million gehofft. Den millionsten werde ich übrigens am Schlafittchen packen und reich beschenken – sofern ich ihn in flagranti erwische. Also bitte nicht mitten in der Nacht reinschleichen.

Insgesamt sorgten die hier gestrandeten Webflaneure für m. E. imposante 1.555.218 Seitenaufrufe, im Schnitt verweilte jeder von ihnen 1:54 Minuten auf der Rückseite der Reeperbahn. Der mit 109 Kommentaren ganz knapp erfolgreichste Text der gesamten fünf Jahre ist noch gar nicht so alt – ich kann es also immer noch …!

Im Lauf der Zeit erhielt ich 2 Abmahnungen, davon war eine teuer. Selbst musste ich einmal anwaltliche Hilfe erbitten – und holte mit unfreiwilliger Beihilfe von Spiegel TV zum Glück alles wieder rein.

Einschneidendstes Erlebnis des zurückliegenden Jahres war der vom Anbieter erzwungene Blogumzug. Er kostete mich die liebgewonnene Adresse www.mattwagner.de, doch zum Glück sind all die, denen es hier gefällt, mit umgezogen; einen Einbruch der Besucherzahlen gab es jedenfalls nicht. Und dafür bin ich Ihnen echt dankbar, meine Damen und Herren!

Ms. Columbo hat mir dieses Jahr übrigens zum Bloggeburtstag einen Birnenkuchen gebacken. Und er schmeckt fantastisch.

Kommentare:

  1. Ich gratuliere herzlich und wünsche diesem wunderbaren Blog nicht nur weiter herzliches Gedeihen, sondern ebenso ... oh... 1.52... ich muss weg!

    AntwortenLöschen
  2. So, bin noch einmal zurück und denke jetzt darüber nach, wie herzlich so ein Blog wohl gedeihen kann.

    AntwortenLöschen
  3. Brick07:19

    Auch ich möchte meinen Glückwunsch aussprechen. Ich schau hier (schon sehr lange) relativ regelmäßig rein... bin also sicher auch an dem einen oder anderen dieser 1.555.218 Page Views mitverantwortlich, auch wenn ich mich mit Kommentaren eher zurückhalte...
    Beste Grüße aus dem tiefsten Bayern ... weiter so !!!

    Gruß Brick

    AntwortenLöschen
  4. Anonym08:22

    Weiter so, Matt! Es würde sonst etwas in der Morgenroutine fehlen.
    Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch,
    Olli

    AntwortenLöschen
  5. Matt, herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!
    Und weiter so, natürlich. :-)

    Ich sag mal Danke dafür, dass ich hier immer so herumlungern darf und ein bis zwei Kommentare schreiben kann. Im Jahr.

    Ich werd die nächsten Tage mit dem Schlafsack am PC übernachten, damit ich der 1.000.000ste Besucher bin, ha!
    Ich freu mich schon auf die Geschenke.
    :-)

    AntwortenLöschen
  6. Anonym11:04

    der blog gehört mittlerweile zur morgentlichen kaffee-/kippenroutine.
    weiter so!
    grüße aus der nachbarschaft!

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch, Sie Glückspilz. Ich beneide Sie gerade ganz furchtbar, ich hätte zwar auch gerne eine Million Besucher, aber noch viel lieber hätte ich natürlich Birnenkuchen, wo ich doch so auf Birnen abfahre.

    AntwortenLöschen
  8. Wiebke13:20

    Na, dann mal alles Gute zum Blogjahrestag ;-)

    Sie werden das Kind schon schaukeln.

    Eigentlich wäre ich gerne die einmillionste Besucherin aber bei meinem Glück etwas zu gewinnen, lasse ich Anna fast gerne den Vortritt;-)

    Ach ja: Weiter so und Danke!!

    Grüße aus der Nachbarschaft

    Wiebke

    AntwortenLöschen
  9. Anonym14:03

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag (sehen Sie - nur für Sie hab ich auf den Trennstrich verzichtet ;-) ).
    Ich wünsche Ihnen weiterhin so eine treue Leserschaft und mir selbst viele weitere unterhaltsame Beiträge.

    Herzliche Grüße und genießen Sie den Birnenkuchen,
    Josie

    AntwortenLöschen
  10. Als ebenso treuer wie (normalerweise) stummer Leser möchte ich an dieser Stelle ebenfalls einem meiner Lieblingsblog gratulieren. Machen Sie weiter so - es ist immer schön, in der Provinz Eindrücke vom Kiez zu bekommen, ohne ihn betreten zu müssen!

    AntwortenLöschen
  11. Anonym14:50

    Herzlichen Glückwunsch und auf die nächsten 50 Jahre. Denn bei dem durchschnittlichen Alter des deutschen Mannes wird das noch ungefähr die Zeit sein die ich jeden Morgen bei Ihnen vorbeischauen möchte. Und wenn es nur für ein paar vergnügliche Minuten am Morgen ist.

    In dem Sinne.

    Ihr A. Nonym

    AntwortenLöschen
  12. Herzliche Gratulation und bitte machen Sie noch lange so weiter!
    Immerhin ist im nächsten Jahr schon die Einschulung und ab dann wird es sich rasend schnell anfühlen bis wir Ihnen in 2023 zur Blogvolljährigkeit gratulieren können.

    Herzliche Grüße aus der hessischen Provinz in die Lieblingsstadt

    Katja

    AntwortenLöschen
  13. Da kann ich nicht anders und schließe mich den Glückwünschen an und hoffe auf mindestens weiter 5 Jahre. Wie wäre es mal mit dem Rezept zum Kuchen, nur damit hier nicht alle mit gewässertem Mund sitzen....

    AntwortenLöschen
  14. Anonym18:16

    Anerkennung und Dank für unterhaltsame Blog-Kurzweil. Auf die nächsten Jahre - Prost

    AntwortenLöschen
  15. Joshuatree21:24

    Ich lese auch noch mit.

    AntwortenLöschen
  16. Anonym21:58

    Grattis på födelsedagen! (um Ihre Schwedischkenntnisse weiter zu fördern)
    Und ich hätte gern ein Stück Birnenkuchen.
    Freu mich auf's nächste Jahr
    LillaMy

    AntwortenLöschen
  17. Gratulation zu Ihrem Blog und dem Jubiläum. Grüße aus Wien in meine zweite Lieblingsstadt Hamburg. Und machen Sie weiter so, ich finde Ihre Schilderungen hervorragend.

    AntwortenLöschen
  18. Martin W.12:06

    Herzlichen Glückwunsch!

    Aus einem harmlosen Link wurde ein Favorit. Dieses Schicksal teilen längst nicht alle Blogbetreiber.

    P.S.: An dieser Stelle auch einmal öffentlich Dank für Ihre persönliche Hilfestellung, wenngleich meine Holde und ich uns die Schiffe dann doch via Fernsehen angesehen haben. War um Längen gemütlicher...

    AntwortenLöschen