09 Dezember 2011

Die Betriebsweihnachtsfeier



Spätestens als Kramer irgendwann anfing, vom „titten Mal“ zu faseln, und der Franke als Alternative zu einem Benefizkick den „Benefizfick“ erfand, der auf dem Sender Blue Movie übertragen werden solle, natürlich für 69 Euro pay per fuck … spätestens da war es für mich allerhöchste Zeit, noch länger dazubleiben.

Kommentare:

  1. War aber voll leer auf der Feier?

    AntwortenLöschen
  2. Also, da war doch auch der Osterhase, der zum Weihnachtsmann sagt: "Oh, hast Du aber einen schönen großen Sack." Worauf der Weihnachtsmann erwiderte: "Deine Eier sind aber auch nicht schlecht."

    Aber wohl weit nach Mitternacht, oder?

    AntwortenLöschen
  3. frlkrise, die Leute habe ich alle rausretuschiert. Persönlichkeitsschutz, Sie verstehen.

    blogspargel, was hat mich verraten …?

    AntwortenLöschen