11 Januar 2011

Die gemütlichsten Ecken von St. Pauli (41)



Entdeckt an der Bernhard-Nocht-Straße, an deren anderem Ende das Ebolavirus zu Hause ist, nämlich im Tropeninstitut.

Aber dafür kann ja dieser urgemütliche Bolzplatz nichts.

Kommentare:

  1. Anonym14:30

    Ich vermute Frl. Krise und ihr Kunstkurs war zu Besuch??!!

    Ebolavirus als Nachbar - auch nett - Sie wohnen wirklich gutbürgerlich gesittet - Glückwunsch!

    Frau-Irgendwas-ist-immer

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann auch noch mit Dengue, Marburg, Pest und überhaupt allem, was da so kreucht und fleucht, aufwarten, wenn ich Sie damit noch mehr beeindrucken kann. Und mit Kalle Schwensen!

    AntwortenLöschen