26 Februar 2011

Fundstücke (126)



1. Nach dieser außergewöhnlich ereignisreichen Woche sollte man betonen, dass es durchaus auch äußerst liebenswerte Hochstapler gibt. Für das dementsprechende Beweisfoto von Alfred Hitchcock kann ich zwar leider keine Quelle angeben, doch so etwas führt ja heutzutage glücklicherweise nicht mehr dazu, dass man als Blogger zurücktreten muss. Eine Entschuldigung reicht. Entschuldigung.



2. Die Sinnhaftigkeit meiner Sicherheitseinstellungen wurde mir selten befriedigender vor Augen geführt als bei der abgebildeten Firefox-Warnmeldung von heute. Verantwortlich für den Versuch, 111 Fenster gleichzeitig zu öffnen, war übrigens die Webseite meiner Hausbank, und zwar während ich eingeloggt war. Es gibt Sachen, die mich weniger beunruhigen, ehrlich gesagt.

3. Ein Leser meines Blog wies mich unlängst auf die verblüffende Ähnlichkeit zwischen meinem Avatar und dem Wikipedia-Icon für „lückenhaft“ hin. Und zweifellos besteht diese Ähnlichkeit nicht nur in optischer Hinsicht, wie ich zerknirscht eingestehen muss.


Kommentare:

  1. Nihilistin15:13

    111 Pop-up-Fenster bei der Hausbank? Vielleicht sollten Sie doch mal überlegen, von der kirgisischen Neptow-Banka, die mit 25% Rendite ab dem ersten Euro wirbt, zur Hamburger Spaßkasse zu wechseln. Oder so.

    AntwortenLöschen
  2. Sie werden lachen: Es WAR die Seite der Hamburger Spaßkasse …

    AntwortenLöschen
  3. Die Haspa-Seite ist sicherheitstechnisch wirklich der Hammer. Diese geblockten Pop-Ups möchten darauf hinweisen, dass man gleich wegen Inaktivität ausgeloggt wird. Sind die Popups blockiert, wird man auch nicht ausgeloggt.

    AntwortenLöschen
  4. Anonym21:07

    Online-Banking mit dem Browser? Aber Sie werden doch nicht ... dafür gibt es doch hervorragende Programme, bei denen man eine ordentliche Kontoverwaltung hat und nur am Ende gesammelt die Aufträge überträgt. Die Haspa hat für Joker-Kunden sogar Starmoney im Angebot. Sehr empfehlenswert, das fragt nach Wunsch auch gleich Kreditkarten-, Amazon- und Paypal-Konten und einiges mehr ab.

    AntwortenLöschen