17 Juli 2012

Fundstücke (162)



Ha, ha.

Entdeckt in der Annenstraße.

Kommentare:

  1. Wenn man sie auch beschmiert, kein Wunder, das sie arm dran ist.

    AntwortenLöschen
  2. Exakt dieses Selbstreferenzielle war Auslöser des Beitrags, der deshalb auch ein lakonisches „Ha, ha.“ als Text spendiert bekam. Aber danke, dass Sie das noch mal verdeutlichen … ;)

    AntwortenLöschen
  3. Anonym21:12

    Die Annenstrasse war einst die Vorzeigestraße von Sankt Pauli und nun....? Arme Hauswände :-(
    Den Verfall dieser Straße zu sehen macht mich traurig.

    AntwortenLöschen
  4. Von einem Graffito auf einen Verfall zu schließen, ist etwas voreilig. Die Annenstraße ist immer noch recht schmuck.

    AntwortenLöschen
  5. Anonym21:31

    Da bin ich nicht mit Ihnen einer Meinung. Die Annenstraße ist nicht mehr recht schmuck. Es ist traurig aber der Lack ist ab.

    AntwortenLöschen