25 Februar 2010

Ohne Worte (71): Freiheit pur



Entdeckt an üblicher Stelle in der Simon-von-Utrecht-Straße.


Kommentare:

  1. Anonym10:42

    Wenn sich im Leben mal was ändert - da bekommt das Wort Flat eine ganz andere Bedeutung...
    Zugleich sieht man etwas, das der Management-Coach horizontales Networking nennen würde

    AntwortenLöschen
  2. Anonym10:46

    Dieses Bild mit der Überschrift "Freitheit pur" zu betiteln hat definitiv was zynisches. Und so sehr ich ihre ansonsten durchaus humoristische Art des Zynismus sonst schätze, hier geht sie mir doch etwas zu weit.

    Mit freundlichem Gruße,

    A. Nonym

    AntwortenLöschen
  3. asyoulikeit11:23

    @ Anonymn: genauer hinschauen: Die Überschrift nennt doch lediglich den Werbespruch des Plakates, das über den armen Seelen hängt.
    Und überall Zynismus zu wittern... naja. Wenn hier einer zynisch ist, dann das Leben selbst, das den Betreffenden so übel mitgespielt hat und sie dann an diesen Ort geführt hat, der sie mit dem Werbespruch auch noch verhöhnt.

    AntwortenLöschen
  4. Joshuatree22:05

    Ich bín ob des Bildes sprachlos.

    Über Zynismus, Spott und Häme und deren angeblicher Herkunft und Definition lese ich hier seit einigen Tagen. Und denke still vor mich hin.

    AntwortenLöschen
  5. Anonym12:42

    Nun, ich muss doch mal wieder meine Brille in das Lesevergnügen am PC einbinden. Hatte den recht kleinen Text des Plakats tatsächlich nicht beachtet. Mag auch an den in mir vorherschenden Vorurteilen gegenüber der hießigen Gesellschaft liegen. Jedenfalls, werter Herr Mad, entschuldigen Sie mir bitte meine Unterstellung, zynistisch gewesen zu sein.

    Vielen Dank.

    Ihr

    A. Nonym

    AntwortenLöschen