06 Mai 2012

Völlig sinnlos



Mein 1. FC Köln ist abgestiegen. „Vielleicht“, sage ich auf dem Weg zum Holsten-Brauereifest zu Ms. Columbo, „sollte ich mich heute einfach sinnlos betrinken.“

„Das klingt nach einem tollen Plan“, antwortet sie. Der Anblick des oben zu sehenden Deppenapostrophs lieferte mir weitere starke Argumente, diesen Plan unverzüglich in die Tat umzusetzen.

Gleichwohl muss ich explizit betonen, dass ich nur für einen Teil der unten abgebildeten Gebrauchtbecher verantwortlich bin.




Retten kann das Wochenende nun morgen Mittag nur noch der FC St. Pauli. Ich setze auch euch, Jungs. Hurra.

Kommentare:

  1. Ihr 1. FC Köln?
    Jetzt bin ich verwirrt

    AntwortenLöschen
  2. In diversen Blogbeiträgen im Lauf der letzten fast sieben Jahre habe ich auf meine irrationale 1.-FC-Köln-Liebe seit Kindheitstagen hingewiesen. Aber ich nehme Ihnen Ihr Unwissen nicht übel. Nur ein bisschen.

    AntwortenLöschen
  3. Oh. Ja, zu meiner Entschuldigung muss gesagt werden, dass ich hier noch keine 7 Jahre mitlese. Also, falls das als Entschuldigung gilt... Ich fürchte ja, eher nicht

    AntwortenLöschen