25 April 2008

Womma versus Euter

Zwar nutze ich keine Statistiksoftware, die mir eine überzeitliche Hitliste der heißesten Beiträge dieses Blogs zusammenstellte. Doch der gefühlte Spitzenreiter auf der Beliebtheitsskala – also quasi der Smashhit – war bisher ein Text mit dem Titel „Geile Euter im Takt der Ekstase“.

Dafür habe ich keinerlei Erklärung. Tatsache ist aber: Praktisch immer wenn ich nachschaue, wie viele Menschen sich momentan hier tummeln und was sie gerade lesen, wippt mindestens einer mit im Takt.

Bis vor kurzem. Denn neuerdings werden die geilen Euter akut bedroht vom Newcomer „Womma ficken?“. Ständig liest irgendeine(r) diesen Text, das Teil ist ein verdammter Shootingstar – natürlich auf Kosten der Euter.

Das alles ist natürlich ebenfalls nur ein gefühlter Eindruck, denn wie gesagt: Eine Statistiksoftware, die so etwas wissenschaftlich solide abklopfte, läuft hier nicht mit.

Übrigens wird dieser Eintrag, obgleich er klar auf der Metaebene angesiedelt ist, die künftigen Ergebnisse grob verfälschen. Das leite ich aus Heisenbergs Unschärferelation ab, die zwar auf dem Gebiet der Physik entwickelt wurde, hier aber kurzerhand in die Sphäre des gemeinen Googlehupfs übertragen werden soll.


Denn dieser Text hier enthält alle entscheidenden Keywords, wenn ich diesen griffigen Begriff einmal ausnahmsweise verwenden darf, sogar in kumulierter Form. Und das ist ein klarer Vorteil beim survival of the hottest.

Künftig dürfte also praktisch immer wenn ich nachschaue, wie viele Menschen sich momentan hier tummeln und was sie gerade lesen, mindestens einer dem Studium dieser verschraubten Erörterung widmen.

Vielleicht macht es ihn klüger, wer weiß. Eins jedenfalls ist seit heute sicher: Es wird Frühling – der Regen wird wärmer.


Foto: Klowand im Millerntorstadion. Dieser Sexsucher war bestimmt auch schon mal hier. Wer Handy hat, hat auch Web.

Kommentare:

  1. Die von Ihnen gewählte Nummer ist nicht vollständig. Bitte rufen Sie die Auskunft an.

    AntwortenLöschen
  2. Ich wusste, dass irgendjemand es versuchen würde. Aber gleich der erste … ?

    AntwortenLöschen
  3. "Womma ficken?" ist seit langem mein Favorit.

    Die "geilen Euter..." kommen mir im Gesamteindruck des Berichtes doch etwas zu moralisch einwandfrei daher.

    Aber das ist mein ganz persönlicher Eindruck - der Titel macht vielen Lesern bestimmt Hoffnung.

    AntwortenLöschen
  4. Das mit der Moral: Bestimmt haben Sie Recht. Inzwischen bin ich aber deutlich verlotterter.

    AntwortenLöschen
  5. Opa wollte sicher nur einen Lockruf senden.

    AntwortenLöschen
  6. Iiiiih, das ist ja ekelhaft! Selbst für Kiezianer.

    AntwortenLöschen
  7. Ich kenne all diese Beiträge nicht.
    Ich distanziere mich von diesen schamlosen Beiträgen, so weit es nur irgendwie geht.
    Und wie lautet jetzt die vollständige Nummer? Das ist doch alles nur Bauernfängerei hier!
    Anna

    AntwortenLöschen