02 April 2008

Bockig

„Weißt du was?“, sage ich entschlossen zu Ms. Columbo, „solange niemand den letzten Eintrag kommentiert, blogge ich einfach nicht mehr weiter! Basta!“

Sie schaut mich an, als wäre ich 12 und wollte meinen Spinat nicht essen. „Ich weiß nicht“, antwortet sie dann, „ob du wirklich mit Bockigkeit die Herzen zurückgewinnst.“

Weiß ich natürlich auch nicht.


Kommentare:

  1. Hallo! Mann! Da ist man EINMAL weg und sofort gibts hier nen Streik!
    Was heißt hier zurückgewinnen?
    Das kann man ja nur, wenn man etwas verloren hat!
    Heidewitzka!
    Anna...

    AntwortenLöschen
  2. Den Satz von Ms. Columbo versteh ich nicht. Wieso Sie? Und wieso zurück? Zu der Kritzelei wollt ich auch schon was sagen, allerdings kam dann alles dazwischen. Tut mir sehr leid.
    (Jetzt auch noch in Rätseln zu sprechen wäre wohl fatal, aber im Grunde muss man ja irgendwas Kluges dazu sagen. Bin ich nicht die richtige Ansprechpartnerin. Ich könnte aber ein Buch empfehlen, nach dessen Lektüre man sich auch schlecht fühlt) Und wenn ich eklig wäre, könnte ich jetzt sagen: Naja, einen Stift hat er ja immerhin, und so schlecht ist seine Rechtschreibung wohl nicht. Außerdem schreibt er oder sie besser als ich damals an der Tafel. Bei der Groß- und Kleinschreibung hapert es wohl, aber trotzdem: Da lässt sich bestimmt was draus machen?)

    AntwortenLöschen
  3. German Psycho05:05

    Ich sage: Pah! Jammern könnense woanders! Wenn Sie sich noch nicht einmal die Mühe machen, Worte zu finden, warum dann wir?

    Verdammt. Jetzt hab ich ja doch kommentiert. Hmm. Funktioniert wohl doch besser als ich dachte. Ihre Strategie. Mmmpf.

    AntwortenLöschen
  4. Nun blog' schon weiter und jammer nicht ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich halte ja auch nur durch, weil Sie regelmäßig bei mir kommentieren.
    Kann ich voll verstehen.

    AntwortenLöschen
  6. ich bin ein streikbrecher - YEAH!

    AntwortenLöschen
  7. ich bin ein streikbrecher - YEAH!

    AntwortenLöschen
  8. dein_Koenig16:34

    Wie immer liegts an den Frauen.

    AntwortenLöschen
  9. bitte unbedingt weiterbloggen. ist sehr stimmig hier. echt.
    ich grüsse den hamburger hafen und die rückseite der reeperbahn aus den berner voralpen.

    AntwortenLöschen
  10. Olaf19:17

    Herr Matt,
    es gibt Tage, da fällt einem als Besuchleserschreiber einfach nichts ein und dann schreibt der Mensch eben nicht. Seien wir froh darüber, sonst wäre das Niveau hier ein anderes.
    Vielleicht hat auch diese eigenartige Zeitumstellung ihren Anteil daran, ich fühle mich seit Tagen etwas angeditscht, müde, lahm.
    Und viele andere in meinr Umgebung auch.

    Na - alles wieder gut ?

    AntwortenLöschen
  11. Anna, Sie haben Ihre Praktikantenpflichten vernachlässigt! Ich werde Ihnen das Gehalt kürzen! (Ähm: Bezahle ich Sie eigentlich …?)

    Ich jammere, wo ich will, Herr GP. Und vor allem und zuvörderst hier.

    Gut gegeben, Oldman …

    Phil: brav!

    Roetext, Sie haben es drauf. Würde mich freuen, Sie öfter hier begrüßen zu dürfen. Dieses ewige Kritisiertwerden von den anderen Defätisten hier ist auf Dauer zu nervig.

    Olaf, Sie machen es doch vor: Wenn man nichts zu schreiben hat, dann schreibt man eben darüber, dass man nichts zu schreiben hat. Alles wieder gut kann übrigens nicht sein, denn es war ja nichts schlecht. ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Anonym12:14

    Hier werden Sie geholfen:
    Tiergestützte Therapie

    AntwortenLöschen
  13. Olaf20:09

    Also gut.
    Ebenfalls ;-)

    AntwortenLöschen