06 April 2008

Der Fischmarkt und die Folgen



„Lass uns mal wieder zum Fischmarkt gehen“, hatte Ms. Columbo heute früh zu mir gesagt, „einfach mal gucken, nichts weiter.“

Zu diesem Zeitpunkt waren wir noch um 50 Euro reicher gewesen. Und um rund 15 Kilo verderblicher Lebensmittel ärmer.


(Die 3 Pfund Lachsfilet sind übrigens nicht Bestandteil des abgebildeten Arrangements.)

Kommentare:

  1. Das hätten Sie im Bloggarten aber billiger haben können.
    Um nicht zu sagen, umsonst.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so nicht ganz richtig. Gerade die Auberginenpflege haben Sie in letzter Zeit etwas vernachlässigt. Ganz zu schweigen vom Hätscheln der Physalis.

    AntwortenLöschen
  3. Mulch. Wir brauchen Mulch.

    Ich habe eben auch nur zwei Hände und einen Kopf! Wenn überhaupt!

    AntwortenLöschen
  4. Sie sind also mit der 1a-Gülle nicht mehr zufrieden, die ich Ihnen zur Verfügung gestellt habe? Praktikanten waren auch schon mal anspruchsloser, also ehrlich.

    AntwortenLöschen
  5. Gülle. Deshalb will seit Monaten keiner mehr mit mir ausgehen! Und ich dachte schon, es liegt an mir.

    Mulch.
    Fürs Rosenbäumchen.

    AntwortenLöschen
  6. Na guuuut. Dann beschaffe ich Ihnen eben ein Pfund Mulch. Aber nur, weil das ein tolles Wort ist und ich seinem Klang schon lange nicht mehr hinterherhorchen durfte.

    AntwortenLöschen
  7. Da haben Sie aber ein idyllisches Foto geschossen.

    AntwortenLöschen
  8. Anonym12:16

    Lieber Matt,

    bei so einem Satz, den ich auch öfters sage
    „einfach mal gucken, nichts weiter.“
    gehen bei *meinem* Mann schon die Alarmglocken los und er versucht sich irgendwie raus zu winden.....
    denn er weiß ..... ;-)

    für Rosen eignen sich doch am besten Pferdeäppel.....so sagen es zumindest *die Alten* hier im VB

    Grüße vom Vogelsberg

    Petra

    AntwortenLöschen