15 Mai 2013

Ein Baur zieht nicht ein

Beim Baur-Versand ein Sofa (Beispielfoto) auf Rechnung bestellt.

Nach einigen Tagen kommt eine Mail, in der mir mitgeteilt wird, der Auftrag werde nur dann weiterbearbeitet, wenn ich eine Anzahlung von 120 € leiste. Das Übliche also, wenn man mit der Postleitzahl 20359 geschlagen ist: Keiner traut einem.

Wie, der wohnt auf St. Pauli? OMFG! Halt bloß die Geldbörse fest!

Ich seufze tief, erteile dem Baur-Versand per Mail eine einmalige Einzugsermächtigung über den Gesamtbetrag und wende mich anderen Dingen zu.

Einige Stunden später ruft mich eine Baur-Mitarbeiterin an und teilt mir mit, ein Einzug sei „aus technischen Gründen“ nicht möglich. Ich solle doch am besten den kompletten Auftrag stornieren, eine neue Bestellung des gleichen Inhalts aufgeben und dann …

Kann mir bitte mal einer erklären, warum ich überhaupt auf die Schnapsidee gekommen bin, etwas NICHT bei Amazon zu bestellen?


Kommentare:

  1. Anonym01:10

    Frei nach Otto Waalkes: Ich könnte Ihnen 1000 Gründe nennen ... wenn ich nur welche wüßte.

    AntwortenLöschen
  2. Raoul02:08

    Denen dies am Besten genau so mitteilen. Wenn Ihnen etwas daran liegt, daß diese Firma fortbesteht. Ansonsten fröhlich zusehen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich könnte dir 1000 Gründe nennen um nicht bei Amazon zu bestellen.
    Aber warum Baur zu blöd ist, weiß ich grad auch nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Yep, geht mir auch jedesmal so, wenn ich abtrünnig werde und alles plötzlich so kompliziert ist. Es ist unglaublich, was ich bei Amazon schon alles bestellt habe.

    AntwortenLöschen
  5. Anonym und by Moma: Sie beide sollten sich mal aussprechen.

    Raoul, ich lehne mich gelassen zurück.

    Svenja, ich bestelle inzwischen sogar Basmatireis dort. Basmatireis!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wiederum finde selbst ich grenzwertig...

      Löschen
    2. Hähä. Meine Highlights des letzten Monats bei Amazon: Rasendünger und Mottenpapier.

      Löschen
  6. Und ich hab letztens Haferkleie dort bestellt. Haferkleie!
    Kann das jemand toppen?

    AntwortenLöschen
  7. Getrocknete Heuschrecken …?

    AntwortenLöschen
  8. Anonym22:54

    Liefert Amazon auch WLAN-Kabel ?

    AntwortenLöschen
  9. Antworten
    1. Die verkaufen sogar Päckchen mit Luftgitarrensaiten.

      Löschen