28 Dezember 2013

Pareidolie (74)

Traurig, aber wahr: Das ist der Bauch von Boris Becker, und zwar vor der Weihnachtsvöllerei. 

Gute Nacht.

PS: Eine ganze Pareidoliegalerie gibt es bei der Pareidolie-Tante.

Kommentare:

  1. Also, was sagt man dazu: Ein Sixpack im Speckmantel.
    Der Mann schafft Lebensräume, wenigstens für seine Innereien.
    Wo haben all die Size-Zero-Menschen nur ihre Leber, Niere, Milz, Magen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. BB könnte sich als Ernährungsberater verdingen statt als Wimbledonsiegertrainer, meinen Sie? Klingt plausibel.

      Löschen
  2. Die Hose sitzt aber auch nicht so ganz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das können Sie aus der Perspektive gar nicht beurteilen.

      Löschen
  3. Olaf aus HH09:07

    Ganz klar - das kommt vom Pokern.
    Was für ein Unglück...
    Heilsarmee, könnte die vielleicht noch helfen ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist glaub ich nur für Bobbeles Seelenheil zuständig.

      Löschen
  4. Noch schlimmer ist nur der Sitz seiner Hose.
    *grusel*

    AntwortenLöschen
  5. Immerhin gut, dass sie da ist.

    AntwortenLöschen