28 Mai 2014

Fundstücke (191): Lauter Killerzeilen

Sensationell, dieser Reim, mit dem die Firma Burmann in der Zeitschrift „Haus & Grund“ wirbt. Und weil der Vers eine dermaßen derbe Killerzeile ist, bleibt er schon seit Jahren unverändert. Wahrscheinlich weil sie dafür damals Sido als Auftragstexter engagiert hatten. Oder den Trigema-Schimpansen.


Wahrscheinlich ist diese Aussage Gar nicht war.
 


HSV-Fans als Kommentatoren in der Mopo: immer wieder die reinste Freude. Da wäre in der zweiten Liga bestimmt noch mehr gegangen, aber es hat nun mal nicht sollen sein.



Gemütszustände können also auch bei Elektrogeräten vorkommen. Akzeptiert. Aber was um alles in der Welt ist „rassieren“?
 
 




Zum Glück!

Kommentare:

  1. ...der Gar ist bestimmt der kleine Bruder vom Gilb. Oder so. :-)

    Bei Nummer 3 tippe ich ja auf die böse Autokorrektur. Sieht schwer danach aus. (Entbindet einen natürlich nicht davon, die Autokorrektur zu begutachten und ggf. zu korrigieren.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nehmen Sie etwa einen HSV-Fan in Schutz …?
      Sie müssen wirklich ein sehr großes Herz haben.

      Löschen
    2. Den HSV-Fan hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Ich hab mit Fußball sowas von gar nix am Hut, da sind mir die einzelnen Fans relativ wumpe. :D

      Löschen