16 November 2016

Pareidolie (113)


Wenn das Fitnessgerät, an dem du gerade trainierst, mimisch exakt deinen Gefühlszustand simuliert: 
 
Ist das dann schon künstliche Intelligenz? 
 

PS: Eine ganze Galerie gibt es drunten in Wien bei der Pareidolie-Tante.

Kommentare:

  1. Bin ja kein großer Pareidolie-Fan, aber das hier ist wirklich großartig!

    AntwortenLöschen
  2. Eine Leserin14:18

    Definitiv ist es menschliche Intelligenz:
    Die Seele meldet ihre Befindlichkeit an das Bewusstsein, indem sie das Gehirn veranlasst, diese Befindlichkeit in Maschine hineinzuprojizieren. Oder so ähnlich.
    Schon mal an Bewegung in der Natur gedacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Leserin, ehe ich zur Beantwortung Ihrer Frage übergehen kann, muss zuvor der von Ihnen auf recht fahrlässige Weise eingestreute Begriff „Seele“ geklärt werden. Wenn Sie vielleicht erklären könnten, was das sein soll? Danke!

      Löschen
  3. Eine Leserin20:29

    Ehrlich gesagt: vertippt! Hätte "Psyche" heißen sollen. Weiteres siehe Wikipedia.
    Man kann die Existenz von Psyche natürlich abstreiten, schließlich kann man sie weder sehen, hören noch riechen. Aber ich denke, darüber sind Sie hinaus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge, die Existenz der Psyche halte ich für erwiesen. Gäbe es sonst Psychiater …? ;)

      Löschen
  4. Eine Leserin23:12

    Ja genau, das ist wie beim Mars; den halte ich auch für erwiesen, wegen der Marsianer.

    AntwortenLöschen