21 Februar 2014

Pareidolie (77-93): Die Resterampe en bloc

Achtung: Es folgt ein Pareidolitsunami aus dem Entwurfsordner, der zurückreicht bis 2009. 
Das konnte so einfach nicht weitergehen; deshalb in einem Rutsch weg mit dem Schamott. 

















Oben ist Ihnen sicher ein offensichtlich biogenes Beispiel aufgefallen, und es ist auch wirklich eins, nämlich ein Detail aus dem Gesicht eines Rochens. 

Und der keck aus der Wäsche lugende Mülleimer kommt vom Blogleser Texid aus Schwerin, dem ich hiermit herzlich für die Erlaubnis zur Veröffentlichung danke.

PS: Eine ganze Galerie gibt es bei der Pareidolie-Tante.

Kommentare:

  1. Bild 5
    Herr Matt ... Dieser arme Kerl war definitiv beim falsche Friseur.
    Ich hoffe, es ist nicht der Ihre.
    Friseur, meine ich.

    Ich bin ja eher still bei Ihnen dabei, aber es ist mir mittlerweile sehr wichtig hier zu lesen und zu schauen.
    Das wollte ich nur mal anmerken, weil MIR komplett stille Leser unheimlich sind und ich nicht möchte, dass Sie ähnlich empfinden, wenn Sie mich in Ihrer Statistik sehen. Ich bin harmlos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge, ich sehe Sie gar nicht in meiner Statistik. Bin ja nicht die NSA … ;)

      Ihr Auftauchen ist also eine echte Überraschung, und zwar eine sehr schöne.

      Löschen
  2. Ein Staubsauger von Daimler Benz. Was es nicht alles gibt.

    AntwortenLöschen
  3. He, Bender gilt nicht! Ansonsten wieder sehr hübscher Nachschub.
    Und danke für die Empfehlung! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Bender!
      https://www.google.at/search?q=bender&espv=210&es_sm=93&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=YW0TU7vEIoOShgefgIHIAg&ved=0CDgQsAQ&biw=1366&bih=653#q=futurama+bender&tbm=isch&imgdii=_

      Löschen
  5. Brick08:21

    Herr Wagner,

    Sie steuern gerade auf ihren blogschwächsten Monat in der Geschichte der RDR zu..
    (wenn ich mich nicht verschaut habe..) ich jetzt wieder auf die kommenden Monate und
    hoffe wieder öfter von Ihnen zu hören.

    Gruß aus dem Süden

    Brick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brick08:22

      fügen Sie da bitte noch ein "baue" nach der Klammer und dem "ich" ein...
      irgendwo auf dem Weg hab ich das wohl verloren ..

      Gruß Brick

      Löschen
  6. Sie haben Recht, und ich bin froh, dass Sie sich darüber beklagen.
    Vielleicht motiviert mich das ja.

    AntwortenLöschen
  7. Brick11:52

    Recht so ;)

    Gruß Brick

    AntwortenLöschen
  8. apropos: http://www.schleckysilberstein.com/2014/03/auch-sachen-haben-eine-seele-gesichter-gegenstanden/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz, ganz groß! Danke dafür.

      Löschen