20 Januar 2014

Ein Fall für den Duden


Spontan dachte ich ja beim Anblick dieses auf dem Schlachthofflohmarkt entdeckten Schildes, bei „Polover“ handele es sich um einen mir bisher unbekannten und besonders zärtlichen Kosenamen für Schwule.

Auch wenn ich schließlich begriff, wie profan der wahre Sachverhalt war, so plädiere ich hiermit doch dafür, den „Polover“ von nun an in den Kanon der Schwulenkosenamen aufzunehmen.

Duden, übernehmen Sie!


Kommentare:

  1. Sie lassen den Damenpo dabei völlig außer Acht, es soll auch da Liebhaber geben. Obacht! Nachher wirft man Ihnen noch Homophobie vor. Oder Sexismus im umgekehrten Fall, suchen Sie es sich aus.

    AntwortenLöschen
  2. Dann erweitere ich hiermit auf den Damenpo.

    Übrigens bin ich ausschließlich homöophob.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brick19:13

      gegen Homöophobie gibt es gute Globulies !! Sie sollten das probieren !!

      Löschen
    2. Hab ich schon – sie wirken nicht!!!

      Löschen
  3. bisschen billig, oder?
    Und damit meine ich jetzt nicht den Pullover

    AntwortenLöschen
  4. DerStefan17:41

    Ich moechte dazu gern noch die von Endzeitpropheten gern bemuehte These der Umkehrung der magnetischen Erdpole ins Spiel bringen. Nur der Vollstaendigkeit halber.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Sie haben Recht. Daran hatte ich überhaupt nicht gedacht. Mir fällt eben immer nur das Eine ein.

      Löschen
  5. Olaf aus HH21:13

    Ganz Ehrlich ? Ich habe etwas länger gebraucht, um den Gag zu verstehen.
    Das hat wahrscheinlich bilinguale Hntergründe.
    Für die Elementarphysiker: Was hat es denn dann mit dem Polonium auf sich ?
    Und für das Ohnsorgtheater: Könnte "pull over" so auf plattd. bedeuten, "komm mal rüber und dann längsseits" ? (und dann ??)
    Fragen
    Fragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird alles noch zu klären sein. Vielen Dank fürs Aufwerfen dieser Fragestellungen.

      Löschen
  6. Olaf aus HH21:16

    Ach ja - fällt mir gerde ein und auf: Wer ist JED, dessen Teil 3.50 € kosten soll ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich ist ein Jedi gemeint, und der Flohmarktstandbesitzer hat nur ein i vergessen.

      Löschen
  7. Vielleicht war der Verkäufer irgendwie verwirrt und hält "Polo-ver" für eine Steigerung von "Polo-Hemd"?

    AntwortenLöschen
  8. Sie wollen meine charmante Theorie doch nur entromantisieren.

    AntwortenLöschen