16 Dezember 2015

Die gemütlichsten Ecken von St. Pauli (100): Rückseite der Reeperbahn



Es ist ja nicht so, dass wir auf St. Pauli nur sonisch belästigt würden. 
 
Nein: Gegenüber hält ein Bewohner der Reeperbahn es für höchst kommod, seine Wohnung vermeintlich adventlich zur kunterbunten Lichtorgel fehlzuilluminieren.
 
Andere Frage: Wie ist eigentlich die Reichweite eines Luftgewehrs?*

*Nicht, dass ich so etwas besäße.


Kommentare:

  1. Anonym23:21

    In Hansestädten muss man mit sowas rechnen. Deswegen heißen sie ja so. Wegen den Hanseln. L is for Learner... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Da habe ich mal wieder was gelernt. Allerdings erwarte ich jetzt auch bildkräftige Beweise aus Bremen.

    AntwortenLöschen
  3. Die guten schaffen 20 m.....aber mit mieser Treffsicherheit. Kleinkaliber....das reicht für 50m.....

    AntwortenLöschen
  4. Nicht lange fackeln, mit einer ordentlichen Laserkanone zurückschießen. Vielleicht geht ihm/ihr dann ein Licht auf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber das ist doch schon längst auf die denkbar unschönste Weise passiert!

      Löschen
    2. Aha. Also haben Sie angefangen?

      Löschen
  5. Herr Wagner, keine Ahnung, wie gross die Reichweite eines Luftgewehres ist, aber ich möchte Ihnen und Miss Columbo ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr wünschen.
    Viele liebe Grüße
    menzeline

    AntwortenLöschen
  6. Die Reichweite Ihrer Wünsche war jedenfalls groß genug – und ich hoffe, das gilt auch für die Gegenrichtung. Danke!

    AntwortenLöschen