16 September 2019

Bloggeburtstag Nr. 14!


Sehr schmeichelhaft, dass die Deutsche Fußball Liga das Hamburger Stadtderby am Millerntor dieses Jahr genau auf den 14. Geburtstag dieses Blogs gelegt hat. Und dann auch noch inklusive Heimsieg! Das nehme ich persönlich.

Statistisch verliefen die vergangenen zwölf Monate aus Blogbetreibersicht sehr zufriedenstellend. Die Besucherzahl stieg auf insgesamt 4.646.268, der Monatsschnitt hat sich über 40.000 stabilisiert. Danke dafür, meine Damen, Herren und Diverse! 

Zwei Beiträge aus dem Berichtsjahr haben sich sogar in den unten aufgelisteten Top Ten der meistgelesenen überhaupt vorgearbeitet. Dass der auf Rang sechs lediglich aus einem Foto bestand (dem Kinosaal der Astor-Filmlounge), verstehe ich als subtile Kritik an meinem Schreibstil. Immerhin stieß auch meine Eloge auf den 70 Jahre jung gewordenen Universalkünstler Ernst Kahl auf reges Interesse, und das kalmiert mich wieder.

Hier nun die zehn meistgelesenen Blogbeiträge mit der Zahl der Aufrufe zwischen September 2005 und heute:



27.09.2005, 44 Kommentare
36960

15.07.2018, 2 Kommentare
10359

9287

8461

8039

7859

24.04.2018, 2 Kommentare
7853

7614

09.02.2019, 2 Kommentare
7536

7491


Standesgemäß sind natürlich weiterhin die Huren ganz weit vorn, und so gehört es sich auch für ein Blog, dessen Hirn und Herz der Hamburger Kiez ist. Auf die nächsten gemeinsamen zwölf Monate!


Kommentare:

  1. Also, nachträglich alles Gute zum Bloggeburtstag und Danke für die gute Unterhaltung. Sie schaffen es immer wieder, mit Ihren interessanten Geschichten, aber auch mit Ihren (gezwitscherten) Bildern u.a. von der Mittagspause meine - aus Gründen - sowieso schon hohe HH-Affinität weiter zu steigern, man könnte Heimweh sagen, obwohl es in meinem Fall wohl Hinweh heißen müsste.
    Ihrem letzten Satz ist nichts hinzuzufügen (außer neue Beiträge natürlich).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hinweh ist übrigens ein äußerst liebreizendes Wort. Danke dafür! Und für die Gratulation sowieso.

      Löschen