24 Januar 2013

Pareidolie (56)

Unter allen Pareidolielieferanten sind Knollengewächse die Topstars. Zuletzt gelang mir der Nachweis auf recht überzeugende Weise mithilfe einer kreuzgewöhnlichen Kartoffel, heute muss ein griesgrämiger Ingwer herhalten.

Wann schlägt die Steckrübe zurück? Welches Radieschen rafft sich auf? Was unternimmt der Kohlrabi? Es bleibt spannend.

PS: Eine ganze Pareidoliegalerie gibt es bei der Pareidolie-Tante.



Kommentare:

  1. Anonym10:59

    Wurde der Mundstrich chirurgisch korrigiert?

    AntwortenLöschen
  2. Anonym12:25

    Geerntet auf der Osterinsel.

    AntwortenLöschen
  3. Hier wird nichts gefälscht, auch nicht chirurgisch!

    AntwortenLöschen