31 Dezember 2012

Fundstücke (170): Offener Silvesterbrief etc.













1. Am Eingang des U-Bahnhofs Mönckebergstraße liegt eine Mahlzeit für eine vierköpfige Familie aus – und keine einzige Taube interessiert sich dafür. Allem Anschein nach befinden wir uns unversehens in einem Paralleluniversum. Vielleicht war das ja die latente Konsequenz des Mayakalenders.

2. Wie stets am letzten Tag des Jahres möchte ich Ihnen allen, die noch heute Abend mit explosivem Material erwägen herumzudilettieren, inständig nahelegen, sich in vorauseilender Wehmut noch einmal der Unversehrtheit all Ihrer Glieder zu vergegenwärtigen. Diesbezüglich verweise ich auf die Einträge aus den Jahren 2011, 20102009, 20082007 und  2006, die ebenfalls alle nichts genützt haben.


3. Der chinesische Konzern, der beim Mutterkonzern des deutschen Unternehmens Linde einsteigt, heißt übrigens Weichai. Ich wollt’s nur sagen.


Kommentare:

  1. Anonym18:24

    Guten Rutsch!

    AntwortenLöschen
  2. Anonym18:59

    Hallo Herr Matt,

    Ihnen und Ms. Columbo auch alles Gute für das Neue Jahr 2013.
    Linde... heißt heute Weichai - oha. Habe in den 80er Jahrn im damaligen Werk Aschaffenburg wöchentlich Gabelstapler in Container für den Export geladen (die Dinger, mit denen man weltweit Gabeln stapeln kann). Vier Stück und Zubehör pro Blechbox, ca. 25 Tonnen.
    Na ja, das waren andere Zeiten.

    AntwortenLöschen
  3. Wahrscheinlich härtere … ;)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Rutsch und wenig Kollateralschäden wünsch ich!

    AntwortenLöschen
  5. Beraternase02:10

    Gutes Neues Jahr Herr Wagner!

    AntwortenLöschen
  6. Ach, noch wach? – Das wünsche ich Ihnen auch.

    AntwortenLöschen
  7. Anonym11:53

    Hallo Mathias,

    ich habe über Frl. Krise zu Dir gefunden.
    Ein Blog aus Hamburg mit interesanten Fotos?
    Da bin ich gerne dabei, vallah!
    Grüsse aus AC und frohes Neues!
    Till

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Till, herzlich willkommen! Allerdings wollen wir uns hier doch bitte an die Gepflogenheit des respektvollen Siezens halten, vallah!

    AntwortenLöschen
  9. Anonym08:54

    Willkommen in 2013!
    Ihnen und Ms. Columbo nur das Beste in diesem Jahr!
    Gruß aus Berlin von Frau-Irgendwas-ist-immer

    AntwortenLöschen
  10. Danke, das wünsche ich Ihnen und Herrn Irgendwas-ist-immer auch, und zwar von Herzen!

    AntwortenLöschen